Das (neue!) HOTEL-TimP Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

1874 Einträge auf 94 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 2 von 94 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 1854 von Die Siegerländer am 30.09.2023 um 21:05 Uhr

Hallo Willi,

es war ein sehr schöner und kurzweiliger Abend.

Schöne Grüße von den

Siegerländern

Kommentar, 02.10.2023 um 13:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben, es war mir eine Ehre soooo nette Menschen kennen gelernt zu haben.
Vielen Dank und ich hoffe wir sehen uns irgend wann noch mal wieder.
So wie Ihr müßten es noch mehrere Menschen geben.
LIebe Grüße und gute Rückreise in Eure schöne Heimat das Siegerland. Herzlichst Willi

Eintrag Nr. 1853 von Alfredo am 17.09.2023 um 13:56 Uhr

Danke lieber Willi,

sehr wahrscheinlich in zwei Wochen,
ja das mit Fine ist so traurig, ich hatte
Sie sehr gerne, und mich schon gefreut,
Sie dieses Jahr wiederzusehen, schade.
Ja, ich melde mich kurz vorher und sage
Dir bescheid, wann ich komme. Alfredo

Kommentar, 25.09.2023 um 09:27 Uhr

Lieber Alfredo,

in dieser Woche wird Fine ihre Ruhe finden, wie der Bestatter der Anja mit geteilt hat, dann werden wir noch mal an diesem Tag zur Anja zusammen kommen um uns von ihr zu verabschieden.
Sie wird dann auf dem Kölner Südfriedhof beigesetzt.

Liebe Grüße und Du meldest Dich ja bevor Du kommst.

Eintrag Nr. 1852 von Alfredo am 22.08.2023 um 12:39 Uhr

Lieber Willi,

unser Treffen müssen wir um einen
Monat sehr wahrscheinlich verschieben,
da die Bahn so kompliziert fährt, ich
habe keine Lust in Busse zu fahren,
ich rufe Dich aber noch an, dein Alfredo

Kommentar, 17.09.2023 um 04:34 Uhr

Alles klar Alfredo
Hier ist auch zur zeit wieder viel zu tun.
Habe neue Mieter und dann die Aufregung für uns alle hier in Köln ist der tot von Fine de Cologne und ihre Beisetzung die ohne ihre Familie statt finden soll.
Wir werden bei Anja einen Gedenkabschiedstag haben.
Anjas 15 jähriges Jubiläum war ein Bombenerfolg Besondere Überraschung war, das Claudia noch mal den alternden Star gemacht hat weil Sonny damals das Video versemmelt hat als ihr das Handy aus der Hand gefallen war. Dieses mal haben es zum Glück mehrere Freunde aufgenommen, denn auch ich wurde als Swanee ganz dicht zu mir kam nach ihrer Ansage um meine Hand zu halten und dadurch auch bei mir der Aufnahme Punkt aus ging. Also hatte auch ich es versemmelt. Aber Karin und Andreas Freunde haben es mir dann doch noch geschickt.
Mal sehen wer der oder die nächste ist .
Ruf mich an, wann Du kommen kannst, dann hole ich Dich wieder vom Bahnhof ab.
Dann machen wir uns wieder einen schönen Tag Wir wollen ja noch ein wenig am Leben bleiben und unseren Spaß haben.

Pass auf Dich auf und liebe Grüße bis bald Willi

Eintrag Nr. 1851 von Alfredo am 11.07.2023 um 11:55 Uhr

Mein Lieber Willi,

nun hat sich dein Jahrgang verdoppelt,
2x 41 wirst Du heute, such Die eine
Hälfte aus, ich glaube die 2. Hälfte
war interessanter.
Alles Gute zum Geburtstag, bis bald
wieder, sehr wahrscheinlich wieder
Ende August im schönen Köln am Rhein.
Liebe Grüsse wünscht dir Don Alfredo

Kommentar, 12.07.2023 um 18:50 Uhr

Hallo lieber Alfredo.

Sorry dass ich jetzt erst antworte ich war gestern natürlich total im Stress. Es gab so viele Gratulationen auch noch von Leuten, die ich Jahre nicht gesehen oder getroffen habe und die die sowieso jeden Tag mit mir bei Whats App Kontakt mit mir halten sind sehr viele aber gestern mein lieber Scholli.
Es war ein schöner Tag Das beste Geschenk kam schon einen Tag zuvor, die schriftliche Bestätigung, vom Bürgeramt dass mein Mieter nicht mehr hier wohnt und sich abgemeldet hat, sodass ich endlich das Zimmer wieder öffnen darf ohne Räumungsklage dann hätte es noch länger gedauert. Leider hinterlässt er 6 unbezahlte Monate Mietschulden. Er ist nun auf Schleichwegen in Richtung Türkei, wo seine Frau und seine Tochter auf Ihn warten. Er hat alles versucht sie irgendwie auch hier hin in die Welt zu holen. Leider hat er aber gedacht man bekäme hier alles geschenkt. Der Mieterschutz Verein, ist echt gewaltig hier bei uns. Da hat man als Vermieter leider keine Chance gegen an zu kommen.
Jetzt hat er aber zu oft Mist gebaut und nun hatten sie wohl auch die Schnauze endlich voll von ihm. Wenn ich nun die Miete mit Anklage verlangen wollte, wo soll so einer sie denn her nehmen oder wer zahlt sie mir für ihn, KEINER das kann ich abhaken.
Jetzt kann das Leben wieder in Ruhe ohne Stress weiter gehen.
Die Hauptsache ist und bleibt doch, dass man gesund ist und das bin ich.

Auch mein Sohn Marco und seine Frau Sabine und die Enkelkinder Marlon und Shayenne haben sich sehr lieb bei mir gemeldet denn seit ich sie ja mal in Simmerath in der Eifel in ihrem wunderschönen neuen Neu renovierten Haus besucht habe sind wir wieder ein Herz und eine Seele und haben uns schon mehrmals wieder bei Anja und Janet getroffen zum Beispiel bei Swanee s Geburtstags- Party- Einladung. Sie ist zwar krank wie sie sagt aber sie ist immer noch verdammt sensationell bei ihrer Show wenn sie alle Besucher in ihren Bann zieht mit den schwersten neuen Texten der alten unvergessenen Welt Hits . Auch Fine ist sehr krank aber sie nimmt es wie es auch ist.
Meine Reise nach Berlin habe ich gestern abgesagt und verschoben und fahre sobald das mit den Mietern wieder alles mit besseren neuen Verträgen inklusive Strom unterschrieben sind und die Schlösser ausgetauscht wurden. Dann wird auch Servet wieder aus dem Urlaub zurück sein und sie kümmern sich dann in den Tagen wenn ich in Berlin bin dass meine Katze ihr Leckereien bekommt und seine Rituale weiter gehen. Der Carlos ist nämlich sehr anspruchsvoll und weiß was er will. Genau wie sein Herrchen.

So lieber Don Alfredo, dan sehen wir uns also wieder so im August im schönen Köln und dann machst Du wieder mit Deiner Sonderbaren Kamera deine Fotostory über die Erlebnisse aus der tolerantesten Weltstadt auf dem Globus.

Sei gegrüßt und grüße Deinen netten Nachbar von mir.

Dä Willi usem TimP.

Eintrag Nr. 1850 von Alfredo am 25.05.2023 um 01:15 Uhr

Ja, lieber Willi,

die Woche der Legenden, wieder hat uns
eine große Legende verlassen, sie hat
ja viele Jahre in Köln gelebt, die grosse
unvergessene Tina Turner, von so vielen
Travestiekünstler verehrt, eine so starke
Frau, sie war wirklich "Simply the Best" !

Kommentar, 26.05.2023 um 15:48 Uhr

Hallo lieber Alfredo

Es war wieder mal eine traurige Nachricht, aber es freut mich, dass die unvergleichliche Tina nun auf der ganzen Welt so ausgiebig gelobt wird und dass auf allen Sendern der Welt ihr Name so liebevoll und voll des Lobes war und immer noch ist. Erinnere mich als ich mich mal vor ca. 30 Jahren ganz furchtbar aufgeregt hatte, weil bei einer damaligen Sendung mit Ingolf Lück der auch Gäste wie Oliver Pocher und andere Promis in der Runde im Gespräch über Stars und die schlechte Entwicklung der Musikshow-Produktionen gelästert haben und er sagte wie kann man nur dieser alten Oma Tina Turner noch erlauben auf eine Bühne zu lassen und alle darüber gelacht haben. Als er dann Jahre später mal bei Let 's Dance mit gemacht hat, habe ich gedacht, Du Blödmann, wie kann man Dich noch in so einer super Sendung nehmen,, doch nur um dich auszulachen aber wie man sieht, hat Tina, ab 40 noch geschafft die ganze Welt zu erobern.
Wer kennt heute noch Ingolf Lück? Wir haben gestern bei Anja auf Sie angestoßen und hoffen, das es noch viele Transen geben wird, die so wie „Marcia" aus dem „Star Treff“ Ihrem Namen noch lange weiter alle Ehre machen, mit ihren Auftritten als Tina Turner, um sie nie mehr zu vergessen.

Liebe Grüße an ALLE Willi.

Eintrag Nr. 1849 von Alfredo am 22.03.2023 um 12:02 Uhr

Lieber Willi und Gäste,

100. Geb. Marcel Marceau heute

Kommentar, 23.03.2023 um 13:25 Uhr

Hallo lieber Alfredo

Er ist der einzige Pantomime von dem man den Namen kennt und dann wird der auch noch so alt.

Gestern waren Swanee und Lola Lametta in Köln im Filmhaus zu einem gemeinsamen Interview geladen. Vorher kam ein sehr beeindruckender Film über das Leben von Transgener die jetzt nach einem sehr langen ungewöhnlichen Leben mit oder ohne O P sehr alt geworden sind. Mit toller Musik und sehr künstlerisch gestaltet. Sie traten in dem Film in einem Theater auf einer großen Bühne in einer tollen Choreographie auf und schminkten sich und entkleideten sich total und erzählten über ihr Leben es war sehr beeindruckend und sensationell gemacht. danach kam dann das Live-Interview von Swanee und Lola. und erzählten wie es bei ihnen im Timp angefangen hat bis zur jetzigen Zeit. dann holten sie mich dazu und die Leute feierten uns. dann sagte man mir der nächste interview Termin wäre dann mit mir, wo ich dann über mein Leben erzählen soll und dann wie auch bei Swanee und Lola diverse Videos und Begegnungen der Prominenten Gesellschaft die einem begegnet ist im Laufe des Lebens. Es war echt ein sehr angenehmer Tag.

Liebe Grüße Willi.

Eintrag Nr. 1848 von Alfredo am 15.03.2023 um 20:24 Uhr

Lieber Willi,

ja heute lief wieder ein Klassiker auf
arte und zwar "Rebecca" und gestern
auf RTL ohne Mitteilung die Doku von
Alexander Nawalny, die auch einen der
begehrten Oscars gewann, habe ich mir
angeschaut, sehr beeindruckend, meine
Güte, was der Mann auf sich genommen
hat, hoffentlich kommt er bald wieder frei.
Alles Gute wünscht Dir und Euch - Alfred

Kommentar, 18.03.2023 um 08:15 Uhr

Lieber Alfredo

Natürlich habe ich mir Rebecca noch mal angesehen. Ein echter Hochgenuss. In jeder Hinsicht. Angefangen bei der spannenden Handlung wo man zuerst nicht wusste ist der Mann böse oder liebt er sie trotz der Verstorbenen .Eine wunderbare Spannung. Auch, dass diese Filme so gut synchronisiert sind, man versteht jedes Wort klar und deutlich. Bei den deutschen Filmen sind es die Möchtegern Schauspieler, die möglichst lässig oder wie im normalen leben spielen wollen aber es nicht fühlen was sie spielen oder essen beim Text und machen ein Theater wie sie dabei sitzen oder gespielte Nebensächlichkeiten machen und nur sehr gekünstelte Lässigkeit mit eingeübtem Firlefanz machen anstatt zu fühlen was sie sagen.

Dagegen die Haushälterin die Ihre Zeit mit Rebecca nicht einer anderen gönnt und sie den Glanz von “Schloss Manderly“ in den Flammen zerstört. Was für ein Film und was für eine spannende Unterhaltung Es stimmte einfach alles. Auch die Nebenrollen Großartig.
Mal sehen was nun die Oscar Gewinner zu bieten haben.
Ja und ich werde auch meine Probleme mit den Mietern so gut wie möglich zu regeln ohne viel Theater und dann egal wie es endet einfach abhaken und wieder an schönere Dinge denken die das Leben noch zu bieten hat ohne mir zu viel Sorgen zu machen. Wie sagte doch meine Nachbarin, „Es gibt schlimmeres“recht hat sie und ich fühle mich schon wieder besser und sollte mir diese unglaublichen Ansichten solcher gnadenlosen Menschen einfach nicht meinen Optimismus nehmen lassen. Viel Wichtiger ist doch dass man gesund ist und es noch sehr viele schönen Dinge gibt die ich täglich noch erleben kann wenn ich Lust darauf habe.

SO Alfredo bleib wie Du bist und ich hoffe, bis bald mal wieder.
Pass auf dich auf und grüße bitte Deinen netten Nachbarn von mir. Willi

Eintrag Nr. 1847 von Alfredo am 14.03.2023 um 21:12 Uhr

Lieber Willi,

das mache ich, beide Daumen drücke
ich feste, es wird schon alles gut, ja ja
und Recht hast Du, es hat schon immer
beide Seiten gut und böse leider gegeben.

Den Kern hast Du verstanden, aber es
istschon traurig, das die Menschheit
das nicht besser hinkriegt. Hoffentlich
erlebt es ja mal eine Generation lange
nach unseren Tode und das Leben wird
für alle etwas leichter, erträglicher und
gerechter. Das wäre schön. Danke Willi.

Kommentar, 15.03.2023 um 16:13 Uhr

Genau lieber Alfredo

Du warst, bist und bleibst unser Puppendoktor. Erfreue Dich weiter an den schönen Dingen und sag wie ich bei den schlechten Dingen einfach: „Es gibt schlimmeres“ und es wird schon irgendwann auch mal wieder bessere Zeiten geben. Schade dass der Elvis Film so schlecht abgeschnitten hat. Es war ein Film der mich sehr emotional ergriffen hatte. Mal sehen wenn die Gewinner Filme dann bald im Cinedom laufen werde ich sie mir auch trotzdem ansehen und habe keine Ahnung ob sie mir auch so gut gefallen.
Werde mir aber auch den Film von Michelle Williams ansehen die was als Marilyn Monroe super aber auch die MM von dem Film BLOND war echt super. na ja das Original ist natürlich trotzdem die Beste gewesen.Schade dass so wenig der alten Superstars wiederholt werden mit den unvergessenen Legenden und ihren unvergleichlichen Filmen.

Freue mich schon auf den Frühling. Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1846 von Alfredo am 11.03.2023 um 02:46 Uhr

Lieber Willi,

ich habe mir nichts von der Seele
geschrieben, ich weiß auch von all
den schönen Dingen hier, darum gehts
doch garnicht, ja es geht darum das wir
Menschen mit Verstand es einfach nicht
hinkriegen, doch friedlich miteinander zu
leben. Es ist im Grunde genommen doch
so einfach, ja aber durch die leider vielen
negativen Eigenschaften müssen andere
Menschen leiden, hungern, sterben u.v.m.

Darüber ärgere ich mich, es könnten
alle Menschen ein Dach über den Kopf
haben, niemand bräuchte zu hungern,
ja wenn alle Menschen ihren Verstand
einsetzen und richtig nutzen, das leider
aber nicht der Fall ist, müssen leider
viele Menschen unnötig leiden, dabei
wäre es so einfach, aber das Leben von
anderen Menschen und Tieren ist vielen
so was von gleichgültig, das Ihnen die
Ausbeutung und die Sklavenhaltung, die
Wilderei, die Kinderarbeit und und und...
wichtiger ist.

Und lieber Willi, du bist ein Mensch,
der schon vielen Menschen geholfen hat,
das ist auch toll, ich freue mich das du
ein gutes Herz hast, aber den Kreis den
ich meine ist der, die sich täglich viele
Sorgen machen ums Überleben, die nicht
die Brötchen im Trockenen haben, die
heute mit normaler Arbeit auch keine
Absicherung haben, weil sie nur noch
für die Kosten und den Lebensunterhalt
schuften, eine mikrige Rente bekommen,
das ist so ungerecht für Millionen von
Menschen, die garnicht heute die Chance
bekommen ein Häuschen zu bauen oder zu
kaufen, weil nichts übrig bleibt.

Ich rede nicht von der oberen Schicht,
sondern früher hatte jeder die Chance,
das fällt jetzt für viele weg, und das
bedeutet der Reiche wird noch reicher,
und die Ärmeren, die noch nicht mal was
dafür können, weil Sie leider so wenig
verdienen, bleiben auf der Strecke.

Das System hier ist veraltet und muss
dringends erneuert werden, damit wieder
alle eine Chance erhalten, sich etwas
aufzubauen, zu sparen und hoffentlich
etwas aus dem Leben zu machen. Das ging
ja früher auch, warum nicht auch heute,
das finde ich ungerecht.

Die Zeiten sind leider vorbei, wo jeder
seines Glückes Schmied war, das waren
mal Sprüche, die stimmten früher, aber
heute sind sie nicht mehr umsetzbar,
weil die Chancen fehlen, und Du lieber
Willi hast in der richtigen Zeit gelebt,
heute würdest Du das auch nicht mehr
schaffen, du hattest einfach nur Glück,
aber ich gönne es Dir von Herzen Amigo.

Kommentar, 14.03.2023 um 13:39 Uhr

Hallo lieber Alfredo!

Danke für Deine klaren Worte und wenn man zu der Sorte der verschiedenen Schichten schaut in Deutschland haben gerade wir in unserem Alter doch das größte Geschenk was man auf der Welt
bekommen kann bekommen und zwar, das unsere Generation keinen Krieg in unserem Land gehabt haben. Schon in der Steinzeit ging es danach wer die meiste Kraft und die dickste Keule hatte der nahm sich was er wollte oder kämpfte bis er es hatte. so ging es immer weiter mit Seuchen, die noch schlimmer als Korona waren . was ich damit sagen will, man kann nicht sagen dass es früher alles nur super was und jetzt alles nur noch sehr schlecht ist. Es kommt eben immer darauf an in welcher Stelle der Gesellschaft wir rein geboren sind, das war immer so und es wird immer so weiter sein in der Zukunft. In der Welt gibt und gab es immer gute und böse Menschen sowie auch viel Frieden und Freuden und viel Kriege mit grausamen Leid Viele Reiche und auch viele Arme. Damit man nicht zu traurig und verzweifelt wird ist es eben doch besser, zu versuchen das grausame brutale herzlose zu verbannen und wie ein nasser Pudel abzuschütteln und sich mit den noch sooo vielen anderen schöneren Dinge zu hoffen oder zu suchen damit man nicht komplett alles Gute nicht mehr sieht. Das tust Du ja zum Glück auch nicht und wir haben doch BEIDE immer alles mit Spaß und guter Laune geschafft. Klar bin gerade ich, im Moment total ganz unten im Keller, mit meiner sonst so guten Laune aber wenn ich wirklich sehe, dass mir weder Polizei, noch ein Anwalt oder Freunde helfen können oder einen Ausweg zu finden, es wieder mit Menschlichkeit zu erreichen. Wenn das aber dann auch nicht reicht, dann haben mir wirklich die Worte gefallen, die mich wieder aufgerichtet haben, und zwar, " ES GIBT SCHLIMMERES"! ja und als, wie man sagt als "Kölnische Jung" Et Küt wie et Küt". das hilft dann wenigsten bei allem Stress wenigstens ein wenig.
Fazit, das Leben auf dieser Welt ist nicht für alle gleich und nur, die versuchen das Beste draus zu machen schaffen es vielleicht auch besser, als die sich nur, um das Elend auf der Welt zu viele Gedanken zu machen. denn es hilft doch alles nicht . Die Hoffnung auf Gutes hilft sicher noch besser,

Kann mich natürlich auch irren, denn auch ich kann schon mal meine Wut raus lassen. Finde das kann einem auch schon mal gut tun. Bin ja auch ein Mensch der sich ärgern kann nur kämpfe ich dann einfach dagegen an und dann geht es auch gut aus.

Liebe Grüße Willi, und drückt mir die Daumen mein Elend bald überstanden zu haben und alles gut ausgeht.

Eintrag Nr. 1845 von Alfredo am 09.03.2023 um 03:33 Uhr

Lieber Willi, MM und Gäste,

danke MM und Willi,

das gute Geistige wird siegen, ja denn
dessen Kraft ist groß, weil die Liebe
seine Waffe ist und der Kampfgeist und
die Überzeugung derer, die helfen, sind
größer als die Missgunst derer, die nur
nehmen und nicht bereit sind zu geben.

Und lieber Willi, mach Dir keinen Kopf,
das wird schon wieder, man lässt Dich
nicht im Stich, ja es traurig, was hier
möglich ist, weil alle gleichgültig sind
von denen man Hilfe erwartet, alle sind
überfordert, aber so geht es nicht, wir
brauchen gute Politiker und gute Leute,

die bei allen Menschen, schon in der
Schule, auch bei den Jüngsten für gute
Manieren sorgen, Respekt achten und das
alle Menschen gut miteinander umgehen.

Man muss nur vernünftig miteinander
reden, die Menschen hatten es früher
schwerer und haben es geschafft und
wir müssen alle zu den Wurzeln guten
alten Werten und zur Vernunft zurück
kehren und jeder sich daran erinnern,

das man nicht alleine auf dieser Welt
ist, der Egoismus, die Gier und der
Neid haben hier kein Platz und wenn
alle ein bischen danach leben und die
Nächstenliebe wieder einkehrt, hat der
Mensch eine Chance zu überleben.

Ich weiß nicht, was daran so schwer ist
diese Dinge zu berücksichtigen, es tut
uns ja alle gut, uns Deutsche, unsere
Gäste aus dem Ausland, warum klappt es
verdammt noch mal nicht, was ist daran
so schwer, die paar Dinge einzuhalten,
die unser Leben aller erleichtern und
schöner machen, ich verstehe es nicht.

Jeden Tag hört von schlimmen Dinge,
das muss sich ändern, und die Politiker
jedes Landes müssen die Armut bekämpfen,
damit die Menschen erst garnicht in die
Lage kommen, andere auszurauben oder zu
bestehlen, und die Folgen sind manchmal
noch schlimmer.

Wir können nur hoffen das der Verstand
die Mauer bricht und wirklich alle eines
Tages in Würde und Frieden leben können.

Jedes Tier in der Natur hat mehr Freiheit
als der Mensch, wir werden doch nur noch
gejagt, zahl das, mach das, das darfst
du, das darfst du nicht, im Grunde sind
wir doch alle Gefangene im eigenen Land.

Erst wenn wir alle kapiert haben und alle
danach leben, das es auch ohne alles geht
sogar ohne Geld, dann hat der Mensch es
geschafft, ansonsten wird immer die Gier,
der Neid, der Egoismus und der Wahn den
Mensch besiegen, denn der Teufel ist mit
diesen Eigenschaften in uns, ja und den
müssen alle rauslassen, dann klappt es.

Kommentar, 10.03.2023 um 13:04 Uhr

Lieber Alfredo.

na ja, da hast Du Dir ja mal wieder alles von der Seele geschrieben und ich hoffe es geht Dir jetzt besser.
Nur sage ich dazu ES GIBT WIRKLICH VIER SCHLIMMERES AUF DER WELT ALS DAS WOVON DU SCHREIBST
Vielleicht versuchst Du beim nächsten mal zu schreiben, was alles noch wunderschön hier bei uns ist. Vielleicht hast Du gar keine Ausschau um Dich herum gehalten oder die vielen Möglichkeiten, die in so einer Zeit wo man nur vom Krieg und von Korona und Grippewellen und Politiker Streit vorgehalten bekommt bei den Nachrichten und dem Elend der Betroffenen das zieht einen dann runter und man vergisst wie VIEL SCHLIMMER, andere jetzt auf der Welt dran sind
,wo die Natur und die Politik noch bedeutend mehr Grund haben und ohne Hoffnung sind. Deutschland ist doch gerade im Urlaub - Fieber und alle machen sich auf die Socken um die Welt zu erkunden im Urlaub auf den Luxus Schiffen.
Natürlich gab es in der Zeit von der Du so gerne träumst, dass sie wieder kommt, auch bedeutend schlimmeres Elend wo keiner in Urlaub fliegen konnte und auch da sind Völkerwanderungen mit Karren und Sack und Pack von einem ins andere Land zu Fuß gepilgert; ohne essen und ohne Hoffnung auf Heimat. Versuch auch mal wieder die jetzigen tollen Dinge zu genießen; die wir alle noch genießen können. Auch wenn meine Mieter jetzt durchdrehen und es nicht verstehen, dass sie doch nicht einfach alles bekommen was man ihnen wo anders über unser reiches Land gesagt hatten. Vom Auto bis zum bezahlten Wohnen und Essen mit Führerschein ja und dann ist es doch so, dass sie auch Verpflichtungen haben und dann sind sie sauer. Dann müssen die Anwälte ihnen eben zeigen wie es wirklich ist und sie auch nicht alles dürfen was sie so denken. Wo anders wird man wenn man Kritisiert einfach eingesperrt weil man nur mit einem Schild demonstriert hat. Hier darfst Du sogar sagen wie grausam es hier gegen früher jetzt ist. Natürlich ärgere ich mich auch was die mir antun in meinem Alter aber ich bekomme Hilfe und werde beschützt. Es gibt eben doch schlimmeres als so etwas auch mal zu erleben wenn Menschen zu weit gehen und nicht auf dem Teppich bleiben.
In diesem Sinne bleib so lustig und zuversichtlich mit allem und mach Dir wieder deine Freude mit dem netten Nachbar, der so lieb mit mir telefoniert hat als du ihm den Hörer gegeben hast. Ein wunderbarer dunkelhäutiger netter liebenswürdiger Mensch als ich ihn bei Dir kennen lernen durfte und er mir Früchte aus seinem Land geschenkt hatte. Also, alles wird gut und die Welt ist HIER immer noch sehr schön. Auch wenn meine Mieter mir das Leben gerade zur Hölle machen. Denke trotzdem in guter Hoffnung an den kommenden Frühling vielleicht dann ohne sie.
Hoffe Dich dann bestimmt auch wieder mal. zu sehen und uns wieder eine schöne Zeit zu machen wie immer.

Dein Freund Willi

PS:. Ansonsten ist von Deinen Gedanken her alles sehr genau und es wäre super wenn alle so wie Du denken aber es wird immer Leute geben die bei ihrer eigenen Theorien bleiben und den Hass und den Neid weiter in sich tragen werden.

Eintrag Nr. 1844 von MM am 06.03.2023 um 07:57 Uhr

Guten Morgen Willi,

habe gerade das neue Video von Michael Kuhl gefunden, der bereits vor acht Jahren mit dem schönen Song "Ich han dä Millowitsch jesinn" auf sich aufmerksam machte:

https://www.youtube.com/watch?v=zIC_WkcFOko

Hier das neue Video, ein ruhiges Lied:

https://www.youtube.com/watch?v=ghRCVVeKarQ

Viele Grüße und eine gute Woche,
MM

Kommentar, 10.03.2023 um 13:01 Uhr

Hallo MM

Danke für die Links zu You Tube. Ja so hat jeder seine Lieblings Songs und Videos. leider hast Du ja auch eine Erkältung wie ich, der Husten ist echt unangenehmer als die Woche in der ich voriges Jahr 5 tage Korona Positiv war. Hoffe dass es bald wieder normal wird. Geht schon etwas besser.
Das mit den Mietern wird wohl wie es aussieht jetzt auch am 10. 03. 2023 bearbeitet . mal sehen was dann am Ende des Monats dabei raus kommt.
Das Diskutieren hat doch sowieso keinen Sinn, es endet immer entweder soundso oder du wirst schon sehen was du davon hast.
Dieses Gefühl ist für mich in meinem Alter echt nichts was mir gut tut aber dagegen ist man erst mal hilflos. und man verliert das Vertrauen zu den Menschen, besonders wenn man bedenkt was man alles für sie in der Vergangenheit gemacht hat. Sobald es um Geld geht denken die Menschen nicht mehr an Recht und Ordnung sondern entweder, oder du wirst sehen. !!!
Dann schauen wir doch mal was unseren Gesetzeshütern in so einem Fall dazu einfällt.
Bin wie immer sehr ZUVERSICHTLICH.
Lieber MM das Gespräch vor ein paar Minuten war ja wieder mal eine Überraschung für mich und wie immer viel zu lang.
Lieber Alfredo auch Dir hier noch mal einen Dank für Deine Anteilnahme.
ja und auch für unser Telefonat, man konnte spüren, dass ihr Euch sorgen gemacht habt.
Das tut gut. Danke.

Liebe Grüße an ALLE ! Willi.

Eintrag Nr. 1843 von MM am 05.03.2023 um 16:14 Uhr

Hallo Alfredo,

besten Dank für Deine lieben Worte!

MM

Kommentar, 08.03.2023 um 14:38 Uhr

Hallo MM

Danke auch wenn der Dank erst jetzt kommt. hatte keine Ruhe und alles erst jetzt gelesen.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1842 von MM am 05.03.2023 um 16:12 Uhr

Hallo Willi,

das ist ja entsetzlich, was Dir da widerfahren ist. Meine Güte, ich bin völlig sprachlos! Weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Was in unserem Lande mittlerweile möglich ist, macht einem Angst und Bange.

Willi, ich wünsche Dir von Herzen, dass diese Herren ganz schnell Dein Haus verlassen und Dich in Ruhe lassen!!!

Bei der Kautionsauszahlung wären vielleicht ein oder zwei Zeugen nicht schlecht!

Viele Grüße
MM

Kommentar, 08.03.2023 um 14:35 Uhr

Hallo Alfredo,

Sorry erst jetzt die Antwort. Hatte echt nicht die Ruhe und Geduld hier nachzusehen .

Habe es ja nachgeholt aktuell. und telefoniert haben wir ja auch.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1841 von Alfredo am 02.03.2023 um 12:00 Uhr

Lieber MM, lieber Willi und Gäste,

ich danke Dir MM, und das Du lieber
Willi mal solche Probleme mit Deinen
Mietern bekommmst, hätte ich niemals
gedacht. Weshalb hilft Dir die Stadt nicht
weiter, es muss doch eine Lösung geben.

Viel Glück lieber Willi, ja und Dir lieber
MM nachträglich meine Glückwünsche zu
Deinem Geburtstag und gestern wurde der
Harry Belafonte 96 Jahre alt. Eee-Ooo.

Alles Gute und immer Island in the Sun.

Kommentar, 05.03.2023 um 14:18 Uhr

Hallo lieber Alfredo,

Vielen Dank für Deinen lieben Eintrag und Deine Besorgnis und Anteilnahme an meinen Problemen mit meinen Mietern.
Es ist auch mir erst besonders gestern klar geworden, dass man obwohl man im Recht ist und obwohl man geduldig und anständig und Verständnis, auch, für die Probleme der anderen hat und alles versucht nett und in Ruhe eine Lösung zu finden leider nicht zum Ende kommt. Man könnte glauben, die Menschen wären zur Zeit ohne Menschlichkeit nur noch wie Roboter. Es geht dann nur entweder du machst was wir wollen oder sonst wirst Du sehen was Du davon hast.
Dann frage ich ganz ruhig, also du möchtest weiter hier wohnen bleiben obwohl Du keine Miete zahlst und keinen Cent Anteil zu zahlen für Strom der von monatlich 386 Euro ab Februar auf 823 Euro monatlich für mich erhöht wurde. Es erstaunt mich genau so wie Euch dass so etwas erlaubt ist aber wir wären ja laut Mietvertrag in einer Dreier WG und ich würde ja auch von den 823 Euro gerne 523 Euro übernehmen und von Euch nur von jedem einen Anteil von 150 Euro akzeptieren, sonst müsste ich mein 2 monatliches Kündigungsrecht wählen und Euch zum 31 März kündigen.
Was ich auch per Einschreiben gemacht habe. Die Antwort war wir mussten hier noch nie Strom zahlen, dann zahlen wir eben auch keine Miete mehr und werden auch in den nächsten Monaten hier weiter gratis wohnen bleiben bis Du uns hier raus geklagt hast und das könnte mit unter Jahre dauern. Mir wurde dann gesagt ja das stimmt weil das nur mit den Anwälten ging, die erst nach drei Monaten damit beschäftigen es zu versuchen, nach vorheriger Bezahlung auch falls es nicht zum Erfolg führen würde. Die ständigen Diskussionen der Mieter haben mich dermaßen menschlich gedemütigt und bedrohlich beleidigt, dass ich am liebsten nur noch sterben wollte. Das schlimmste war, das auch die Freunde nicht mehr helfen konnten und keine Zeit mehr hatten. Also war meine erste Lösung, alle meine Elektrogeräte, wie Mikrowelle, Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Tischgrill u.s.w.. in mein Gästezimmer gestellt. Sie waren entsetzt und wollten mich anzeigen weil es Möbel wären. Ich sagte es sind meine Elektrogeräte die ihr alle benutzen konntet aber nicht, wenn ihr hier nicht einen Cent Strom und auch keine Miete mehr zahlt. Sie würden die Türe eintreten, wenn ich meine eigene Toilette in der die Waschmaschine und der Trockner steht nicht öffne und ich sagte, sobald ihr waschen wollt öffne ich doch immer gleich nur danach könnt ihr in Euer Bad und Toilette gehen. Erst als ich jedoch an meinem Router das Passwort und die Weiterleitung zu Handys getauscht habe, wurden die Bedrohungen so kriminell indem sie sagten wenn ich nicht augenblicklich die Kaution auszahlen würde, damit sie gehen könnten sagte ich erst am Montag, da ich erst das Geld nach Erlaubnis des Jobcenters auszahlen dürfe die es verlangten auf einem extra Sparbuch fest zu legen. Als er sagte jetzt oder ich mache alles hier kaputt was dann sicher mehr als 1000 Euro kosten würde. Da ich wie immer alleine war habe ich die Polizei gerufen. Das würde ich nie wieder tun. Sie kamen zu dritt
Ich zeigte mein Attest vom Arzt, das die Differenzen für mich lebensgefährlich wären auf Grund meines Alters und meiner Seelisch und körperlichen Verfassung und Herz Operationen. Dann meine fristgerechte Kündigung die meine Mieter bekommen hätten. Ja was denn die Polizei damit zu tun hätte, wer ist verletzt wer hat was kaputt gemacht. Ich sagte er hätte angekündigt einen Schaden zu machen der über 1000 Euro kosten würde oder ich soll sofort die Kaution geben. Dann sagte der Mieter was dann widersprach ich das wäre doch nicht wahr und dann schrie der Polizist Ruhe.!!! Wenn jetzt der Mieter oder ich noch ein einziges Wort sagen würde, wäre es ihm falls ich noch mal die Polizei anrufen würde scheißegal, ob ich Hilfe brauchen würde oder nicht Dann zum Mieter, sie können sich beim Mieterbund beschweren und Ich könnte was mir nicht passt einem Anwalt erzählen. Haben sie das verstanden.? Darauf sagte ich nur, ja habe ich, genau solche entweder oder Diskussionen habe ich genau in dieser Art die letzten Monate von meinen Mietern zu hören bekommen. Da sie mir also nicht helfen können, bitte ich auch sie mein Haus zu verlassen und mich alten 81 jährigen Mann der Angst hat nicht genau so anschreien in meinem Haus den Mund zu halten. Auf wiedersehen. Als sie raus gingen sagte ich noch, soll er doch alles kaputt schlagen ich habe eine gute Hausratversicherung. Als alle draußen waren sagte ich noch tut mir leid ihnen Umstände gemacht zu haben, ich hatte leider Angst. Aber sie könnten auch einen Urlaub vertragen.

Werde wohl am Montag allen die Kaution auzahlen und dann erst mal alleine in Ruhe überlegen, denn ich habe noch viele Optionenen. Alleine oder es warten sehr nette neue Mieter die alles vom Jopcenter bezahlt bekommen oder ich ziehe in mein kleines Haus und verfkaufe das große und bleibe im Winter in der Sonne. aber das sind nur Gedanken. am liebsten bleibe ich mit meiner Katze hier bei mir.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1840 von MM am 27.02.2023 um 15:21 Uhr

Hallo Willi,

hatte Dir gestern die Fotos an die E-Mail-Adresse geschickt, die Du mir am Telefon genannt hast. Leider erhielt ich eine Fehlermeldung. Jetzt bin ich irritiert, ob die Fotos überhaupt bei Dir angekommen sind. Zudem erwähntest Du, dass - falls ich Deine E-Mail-Adresse mal vergessen sollte - diese ja auch hier im Impressum stehen würde. Allerdings handelt es sich bei dieser um eine völlig andere E-Mail-Adresse.

Wünsche Dir
(und auch Dir, lieber Alfredo)
eine gute Woche.

Kommentar, 02.03.2023 um 07:01 Uhr

Hallo Lieber MM,

Deine Fotos sind bei mir angekommen und ich habe es auch gleich darunter bestätigt und an dich weiter gesendet.
Da durch die Mieter Probleme, eventuell der Router gerade die neuen Einstellungen der Zugangsdaten geändert werden mussten, könnte es damit zusammen hängen. Ab dem 3.3. sollte es aber wieder neu eingestellt sein. Habe also alles dankend erhalten. Es war doch ein wirklich gelungener Tag bei unserem Treffen und ich glaube, wir waren darüber Beide angenehm überrascht.
Freue mich schon auf das, was wir uns ja alles noch vorgenommen haben für das nächste Treffen.
Bis dahin liebe Grüße und ich hoffe, dass die Sache mit den Mieter wie es aussieht nun doch sehr schnell zu einem guten Ende kommt. Du kennst ja meine Einstellung. Alles geht nur mit oft VIEL Geduld die man haben muss aber zum Glück siegt doch immer der, der Respekt vor der Ordnung und dem Gesetz hat und nicht der, der am lautesten drohen und Angst verbreiten kann.
Da kenne ich mich doch schon lange mit aus.

Liebe Grüße, bis bald. Willi

Eintrag Nr. 1839 von MM am 18.02.2023 um 13:33 Uhr

Lieber Willi,
lieber Alfredo.

Ihr beide habt mit euren Kommentaren wundervoll die verschiedenen Blickwinkel beschrieben.

Alfredo, ich tendiere doch sehr zu Willis Ansicht. Auch meine Stromrechnung ist in die Höhe gegangen, 167,00 Euro jeden Monat, um genau zu sein. Viel Geld, aber es ist mir egal. Unter folgendem Link kannst Du Gedanken in der Kommentarspalte des Beitrags lesen, die bereits im September geschrieben wurden. Ich denke in diesem Punkt genauso wie Willi.

Alfredo, hör Dir mal das folgende Lied an. Vielleicht stimmt es Dich ein wenig positiver.

https://www.youtube.com/watch?v=pomGyBnJKtE

https://www.youtube.com/watch?v=CsO7lnMKNew

Willi, ich würde mich gern am kommenden Freitag oder Samstag für ein Stündchen im Café mit Dir treffen.

Kommentar, 19.02.2023 um 15:38 Uhr

Hallo lieber MM.
Hallo lieber Alfredo

Ein wirklich toller Text und überhaupt Wenche Myhre ist einfach ein Original was überzeugt und was sie da singt das meine ich auch.
Natürlich ist vieles nicht wie es sein müsste aber deshalb muss man eben einen guten Weg finden es baldigst wieder in Ordnung zu bringen mit Zusammenhalt und nicht gleich die Geduld verlieren..
Ja Peter gerne kannst Du mich Privat Zuhause anrufen und einen Termin für ein treffen vorschlagen
So macht es auch der Alfredo und lieber Alfredo, ich verstehe jedes Wort von Dir denn es ist echt zum verzweifeln was alles noch im Argen liegt aber da müssen wir uns etwas gedulden denn solche globalen Dinge wie Kriege oder Erdbeben oder Menschen die davor flüchten kann man ja wohl nicht unter den Trümmern oder den Bomben die ihre Häuser zerbombt haben einfach zum Teufel schicken. Vielleicht sind wir ja auch bald wieder die Nächsten die kein Dach mehr über dem Kopf haben wie früher.
Wir müssen der Politik die Frieden und Zusammenhält und hilfsbereit sind unterstützen und versuchen das Beste draus zu machen. Selbst ein Anwalt kann mir zur Zeit nicht helfen die Mieter einfach nur mit einer Kündigung so raus zu schmeißen, auch wenn sie keinen Pfennig Miete oder Strom bezahlen. Da gibt es Vermieter die versuchen das schon seit Jahren Mieter raus zu klagen.
Dann bin ich ja längst nicht mehr auf der Welt bis das mit Gewalt, Protest oder Anwalt klappen würde. Selbst wenn ich alles verkaufen würde und mir mit dem Geld das leben in der Sonne schön machen wollte, würde das so lange dauern bis ich reif für das Sterbezimmer im Krankenhaus läge.. Jetzt zahlen sie nicht nur nix für Strom und Heizung sondern auch keine Miete mehr. Könnte vielleicht das Haus anzünden und abbrennen lassen, bin gut versichert oder ins Krankenhaus liegen weil ich den Stress nicht aushalte aber damit wäre doch KEINEM geholfen. So geht es vielen Vermieter und wir können alle nur abwarten, bis wir alle einfach auch selbst nichts mehr bezahlen und der Strom für alle abgestellt wird, bis die da oben merken, dass etwas nicht stimmt. Vielleicht ist es ja im Sommer besser für mich und meine Katze reicht auch meine Rente noch paar Jahre und raus bekomme ich sie vielleicht wenn ich selbst
Strom und W-Lahn im Haus abstelle und alle 12 Elektrogeräte die wir alle benutzen abbaue und die
Türe zur Waschküche und Trockentrommel abschließe und sie sich ihre eigenen Dinge und Elektro Geräte neu kaufen müssten und ich einfach in Urlaub fahren würde. Nur das ist doch alles nur Fantasie. Ich bleibe der nette Willi mit Verständnis und werde sie beschämen sich so gegen einen sehr alten Mann von 81 Jahren in dieser Lage so respektlos und unverschämt verhalten ob sie noch schlafen könnten mich nicht mit meiner Katze hier in Anstand Alt werden lassen können. Vielleicht rufe ich auch einfach mal wieder den Express an und sage ihnen mal wie es aussieht und ob ein Kölscher Junge wie ich das einfach hin nehmen muss und wer mir denn mal helfen würde. Nur glaubt mir dann sagen sie warum DU hast doch noch Geld auf der Bank und kannst dir noch leisten den Strom für die anderen zu bezahlen. Also Alfredo so sieht es leider aus. Aber ich bin trotzdem geduldig bist es besser wird, denn sonst müsste ich ja nur zittern verzweifeln oder einen Schlaganfall bekommen. Dann denke ich eben lieber an die NOCH SCHÖNEN DINGE IM LEBEN und rede mit meiner Katze.
In diesem Sinne Nehmt es alles nicht zu schwer. Es kann nur besser werden.
Meldet Euch wenn oder wann wir mal wieder was zusammen essen und trinken.

Alles wird gut Willi

Eintrag Nr. 1838 von Alfredo am 18.02.2023 um 03:53 Uhr

Lieber Willi und lieber MM,

ja, ich meckere ja nicht - ich bin nur
traurig, das alles so aus dem Ruder
läuft, hoffentlich setzen sich mal alle
zusammen und führen Gespräche,
das Sie alle des guten Willens sind.

Ja zu Jane Fonda, einfach nur unmöglich,
das sogar Richard Lugner froh war, dass
es vorbei war, ich war entsetzt wie Sie
sich verhalten hat, ja arrogant und sehr
unhöflich, naja Sie hatte ihren Auftritt.

MM, Du hast ja bald wieder Geburtstag,
aber vorher Gratulieren tut man ja nicht.
Am Donnerstag werde ich daran denken,
falls ich es hier vergessen sollte, Dir zu
gratulieren, und ich habe es mir nirgends
aufgeschrieben, im Kopf behalten, wie so
von vielen, mein Kopf ist mein Computer.

Also ihr Lieben, noch schöne Tage, ja und
hoffen wir auf gute Entscheidungen ja wie
damals Helmut Schmidt und die RAF, die er
fast friedlich zerstört hat, und mit der soliden
Befreiung der "Landshut" hat er sich hier ein
Denkmal gesetzt, ja und dem Schrecken ein
fast friedliches Ende bereitet. Bis bald Alfred

Kommentar, 19.02.2023 um 15:51 Uhr

Lieber Alfredo, hast Du noch den Link mit der Fonda?

hatte das alles leider nicht gesehen.
Ja den rest hast Du ja gehört es ist alles für keinen mehr aber nicht weil der Olaf zu blöd ist es ist die Weltlage da könnte auch der Komiker Valentin also ich meine der März nix besseres machen.

Na dann hoffe ich wir treffen uns alle mal wieder.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1837 von MM am 17.02.2023 um 16:35 Uhr

Hallo, Ihr Lieben,

nach langer Zeit bin ich endlich mal wieder in der Lage, mich hier zu melden. Hoffe, dass es Dir, lieber Willi, und Dir, Alfredo, gut geht.

Was sagt Ihr denn zum Verhalten von Jane Fonda beim Wiener Opernball? Hätte nicht gedacht, dass sie eine solch schwierige Person ist.

Feiert schön Karneval,
macht´s gut, man sieht sich;-)
MM

Kommentar, 17.02.2023 um 23:06 Uhr

Hallo Alfredo und Hallo MM

sehe gerade, dass Ihr Beide geschrieben habt hatte die Tage auch zu viel zu erledigen um alles zu schaffen was nun mal leider zu regeln ist.
So hat jeder eben seine kleinen Sorgen.
Ja lieber P. MM das war ja mal eine Überraschung was von Dir zu hören. Freue mich dass Du Dich ja wie es sich anhört wieder etwas besser geht. Das mit der Fonda? Ja, Sie war doch schon immer sehr engagiert und politisch das liegt bei denen in der Familie.
Nun ja ich bewundere ja Leute die Zeit und Lust haben sich zu engagieren für etwas zu kämpfen und zu ihrer Meinung stehen, wenn sie dann noch was sagen was ein vernünftiger Ansporn oder sie eine gute Meinung haben 0der einen Vorschlag was passieren müsste oder zum Beispiel für Toleranz und Freiheit ohne Unterdrückung zu stehen ist es ja super ihnen zuzuhören.
Nur das pauschale pausenlose alles schlecht zu finden ohne etwas besseres vorzuschlagen und auch mal über die guten Sachen zu reden, die doch nun wirklich ohne Ende am laufenden Band zusammengeführt und auf weiter politischer Ebene von ganz Europa und der Welt für Zusammenhalt und Stärke zu erzeugen und .sogar Ihre Taktik um 180 Grad ändern und für den Zusammenhalt kämpfen mal zu unterstützen damit die , die was verändern wollen auch mal mit der Stimme des Volkes rechnen könnten und dann nicht gleich den alles nur schlecht reden noch die Gewinner-punkte schenken damit sie weiter NUR pöbeln können.
Es hat ja nicht jeder einen Zauberstab bei solchen Ereignissen wie den Krieg von einem Autokrat der ein friedliches Volk brutal überfällt aus Machtgier oder bei einem Erdbeben es zu verhindern.
Dazu, muss man erst mal nachdenken was das Beste ist, was zu tun ist. Es gilt dann vor allen Dingen Positiv denkende Menschen auf der Welt zusammen zu führen, um gemeinsam diesen Wahnsinn der passiert zusammen zu bewältigen und zu beenden. Es bewirkt doch nur das Gegenteil gut denkende und vorsichtig überlegende Politiker nicht nur mit Meckereien zu beschimpfen, das sind doch keine Zauberer oder alles besser wissende Wunderheiler.
Frieden auf erden muss gemeinsamer Wunsch aller vernünftigen realistisch denkenden Menschen sein, sich zu vereinen und die Unterdrücker und Wahnsinnigen mit Zusammenhalt der Mutigen die sich gegen so etwas wehren wollen zu unterstützen.mit allgemeinem Zusammenhalt.
Ja lieber Alfredo ich teile ja auch Deine Meinung dass es alles gerade nicht so schnell bewältigt werden konnte aber daran etwas ändern zu können gehörten nun mal Mutmacher und Hilfe von allen Seiten und nicht die, die denen die es versuchen gut zu machen anstatt zusammen zu führen dabei noch helfen, denen dann noch alles in die Schuhe zu schieben als hätten sie selbst den Krieg begonnen. Dazu braucht man aber den Durchblick um was es geht und die Vorsicht nicht aus den Augen zu verlieren, weil sonst wirklich mit
noch schlimmerem zu rechnen sein könnte. Was wir ja wohl nicht hoffen wollen., Bin gespannt wie alles ausgeht und wann wieder die Normalität langsam wieder zurück kommt.
Wir einfachen Menschen sollten froh sein, dass wir so viele kluge Köpfe haben die uns bis jetzt doch noch immer alles noch ganz gut im Griff haben wenn man bedenkt was alles zur Zeit in anderen Ländern passiert. Oder wenn man bedenkt was unsere Eltern doch alles erleben mußten. um zu überleben, dagegen leben wir doch immer noch in einem Paradies auf unserer Erde
Freut Euch dass wir noch feiern und kölsche Lieder singen können und alle auch nach dieser Coronazeit mal wieder verdient haben unser Glück noch leben zu können mal etwas zu genießen und zufrieden sein zu künnen
wir sollten uns wieder mal treffen und des Lebens freuen hier bei uns wo es doch noch soooo schön ist.

Liebe Grüße Euer Freund Willi.

Eintrag Nr. 1836 von Alfredo am 11.02.2023 um 12:03 Uhr

Lieber Willi,

das ist ja der Wahnsinn, soviel Srom,
das kann ja kein normaler Mensch mehr
bezahlen. Was ist los mit unserem Staat,
der hat sich um seine Bürger zu kümmern.

Alles läuft aus dem Ruder, und jeder
will mitverdienen. Das ist einfach nur
abartig, diese Gier der Unendlichkeit.

Leider wird es jetzt nur noch arm und
reich geben, und knallharte Zustände,
alle gute Eigenschaften werden mit und
mit verschwinden. Das führt automatisch
zu mehr Kriminalität, was ist nur los.

Das darf der Staat nicht zulassen, sie
schwören alle, zum Wohle des deutschen
Volkes, hier muss gehandelt werden.

Aber Karneval feiern, das lassen Sie zu,
mir ist nicht danach zu Mute, nach den
vielen schrecklichen Ereignissen, auch
in der Türkei und Syrien diese vielen
Opfer, das große Leid - ja da kann ich
lustig sein und feiern, das geht nicht.

Ich hoffe, ja das sich alles bald zum
Guten wendet, das der unnötige Krieg
bald ein Ende hat, die Menschen wieder
zur Vernunft kommen, vorallem die Devise
Leben und leben lassen wieder Vorrang
hat und das der Höhenflug sich wieder
normalisiert, und die Medien normale
Sendungen bringen. Dieser ganze Irrsinn
ist mit Schuld daran, an der Entwicklung
der Ereignisse der nächsten Generationen.

Man will das Volk dumm halten, ja dabei
sind wir so stark, schaut die Franzosen,
ich verstehe es nicht, das das deutsche
Volk so ruhig bleibt. Was muss denn noch
passieren, eh wir aufwachen. Gruss Alfred


Kommentar, 17.02.2023 um 23:30 Uhr

Ach mein lieber guter lustiger Freund Alfredo

Du, der lebenslustige Puppendoktor, mach Dir doch nicht zu viel Sorgen. Du musst Die Dinge lockerer sehen das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert. wir können es uns schön reden oder schlecht reden es bleibt doch alles so wie die, die an den Hebeln der Macht sind es für uns zum Glück bis jetzt noch immer alles super und vor allem unsere Generation ohne Krieg zu erleben hin bekommen haben.Denk wie ich positiv ärgere Dich nicht über alles und jeden der anders ist oder denkt. mach Dir selbst das Leben so wie es Dir gefällt hier wird man zu nichts gezwungen. Es läuft eben durch den verfluchten Krieg mit dem Strom oder Gas und den Erdbeben alles nicht so glatt wie wir es gewöhnt sind aber uns geht es noch sehr viel besser wie einer Menge anderer Menschen auf der Welt. Freue Dich weiter und bleib wie Du bist voller Lebensfreude. Den Ärger habe ich mir abgewöhnt was bringt er mir? NIX nur Hass und Kummer. das gefällt mir nicht ich bin lieber froh und glücklich und mache mir nur alles so gut wie es eben geht um zufrieden zu sein auch wenn es so alleine oft mit der Katze sehr einsam sein kann aber sicher besser als mit Leuten zu leben die alles nur Scheiße finden.
Also mein lieber Alfredo bleib wie Du bist und behalte deine lebensfrohe Einstellung und vertraue mal denen die es sicher noch gut hin bekommen werden das nicht alles total den Bach runter läuft.
Wir müssen uns einfach alle mal wieder treffen und frohe Geschichten erzählen.
Bis dahin sagte ich Am Rosenmontag singen wir mit und am Aschermittwoch ist alles vorbei.

dein Freund Willi

Eintrag Nr. 1835 von Alfredo am 10.02.2023 um 01:11 Uhr

Hallo Willi und Gäste,

am Mittwoch hat uns die Musik-Legende
verlassen, der einzigartige Komponist
und Orchesterleiter Burt Bacharach ist
mit 94 Jahren verstorben. Ich war einer
seiner größten Fans, seine unzähligen
Welthits wie "Walk on bye", I’ll Never
Fall In Love Again, und "Raindrops keep
falling on my hat", "Do you know the way
to San José", I say a little prayer und
unvergessen "Close to you" und..und.und.

Für viele Weltstars hat er geschrieben,
an erster Stelle für Dionne Warwick und
mit Marlene Dietrich ging er auf Tour,
unvergessen sein Mega-Concert mit Hal
David vor 20 Jahren, den Link füge ich
unten bei, unbedingt gucken. Musik war
sein Leben, unzählige Preise, Millionen
von Menschen hat er glücklich gemacht,
auch mich. Danke Sir Burt Bacharach.

Auch sein Concert im Weißen Haus vor
10 Jahren war der Hammer, thank you so
much Mr. Burt Bacharach, with love. RIP

https://www.youtube.com/watch?v=T-r20ZDo0SY

https://www.youtube.com/watch?v=RGDCNPAWVzc

Kommentar, 11.02.2023 um 11:41 Uhr

Hallo mein lieber Alfredo!

Erst mal vielen Dank für die Links.
Ja das waren schon super Songs und ein Leben mit bedeutenden Stars die durch seine Musik berühmt wurden.
Im Moment sind die Gedanken der Menschen sehr von den ständig neuen Ereignissen der Neuigkeiten der täglichen unglaublichen Entwicklungen auf der gesamten Erde.
Krieg, Erdbeben Armut und Leid der Hinterbliebenen der Opfer. Das Mitgefühl dieser Ereignisse füllen die Gedanken und vertreiben die schönen Erinnerungen an glücklichere Zeiten sehr.
So viele große Namen haben uns schon verlassen und es werden fast täglich immer mehr. Dann kommen auch noch die eigenen Sorgen hinzu. Hauptproblem der zu teuer gewordene Strom, den die Mieter nicht zahlen können oder nicht wollen, weil sie es nicht verstehen.
Der Monatsabschlag bis Januar war bei uns 386,00 Euro die habe ich die letzten Jahre alleine bezahlt in unserer Dreier- WG. Ab Februar ist der Monatsabschlag auf 832,00 Euro gestiegen und ich wollte nun, dass sie wenigstens jeder 150,00 Euro dazu tun aber sie wollen keinen Cent Strom zahlen und ich musste ihnen kündigen. Obwohl ich 532,00 Euro übernehmen wollte. Nur dann bleibe ich doch lieber alleine im Haus .Oder warte bis ich nette Leute finde, die bereit sind sich auch am Strom zu beteiligen. Dann hat noch bei meinem so sehr geliebten Auto die Benzinpumpe
den Geist aufgegeben und bekommt eine neue und wird dann wieder um die 1000,00 Euro kosten.
Froh kann ich aber trotzdem noch sein, denn ich fühle mich zum Glück mit fast 82 Jahren echt noch super fit und gesund.Du hast mich ja noch vor kurzem gesehen und so ist es immer noch.
In diesem Sinne behalte ich mein positives Denken immer weiter bei allem jeden Tag bei, denn es hält mich viel zufriedener als alles nur schlecht zu reden. Dafür konzentriere ich mich auch lieber für die schönen Dinge des Lebens anstatt nur unzufrieden über alles zu meckern.

Hoffe Dir geht es auch noch genau so gut wie beim letzten Treffen, denn da warst Du auch voller aktiver Lebensfreude, was mich sehr gefreut hat. Dein Freund Willi
Hoffe Dir geht es auch noch genau so gut wie beim letzten Treffen, denn da warst Du auch voller aktiver Lebensfreude, was mich sehr gefreut hat. Dein Freund Willi

1874 Einträge auf 94 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 2 von 94 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website