Das (neue!) HOTEL-TimP Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

1480 Einträge auf 74 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 74 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 1480 von XY am 17.06.2019 um 17:39 Uhr

Und Willy wie findest du sie? Hast du mal im Internet geguckt? Schade daß ich den Namen von der Künstlerin nicht verstanden habe.

Kommentar, 18.06.2019 um 13:57 Uhr

Hallo XY,

nein leider habe ich es nicht mehr gefunden aber ich kann es mir sehr gut vorstellen, wie sie es gemacht hat die Leute zu begeistern, weil wir ja davon auch immer mindestens zwei Exemplare in der Show hatten, die dafür zuständig waren in dieser Form dafür zu sorgen, dass es für meine Gäste immer was zu lachen gab, Spezialisten waren bei uns Stefanie Carol oder Sophie Russel aber auch andere bekannte Stargäste bei uns hatten es natürlich auch drauf. Es kam auf die Mischung an. Hauptsache war aber wie ich schon sagte, die natürliche glaubhafte, der Stimmung angepasste Spontanität, die einer hat und die man auch nur schlecht lernen kann. Es gibt echt Leute, die haben einfach auf jeden Topf gleich einen super passenden Deckel der spontan als Antwort kommt. Das beherrschten auch Linda Pearl oder Fine de Cologne und bei den sich 1000 % selbst überschätzenden Originalen, kam es dann eben auf meine Anfeuerung an um sie richtig in Fahrt zu bekommen bis zum bitteren Ende. Was dann meistens schon mal, total ausartete. Dafür war dann Tilla Thelen bei uns zuständig, die es immer sehr ernst nahm " IHR BESTES" zu geben. Es gab Gäste die kamen nur um das erleben zu dürfen wobei die Zugaben Rufe nicht enden wollten, bis sie, dem sie ärgernden Kellner Jimmy, vor Wut ihre Zähne an den Kopf geschmissen hat. Dann war das Maß voll.

Ach nee was war das schöööön. Euer Willi

Eintrag Nr. 1479 von Sexy Marc am 15.06.2019 um 14:24 Uhr

Der Travestiekünstler war tatsächlich Bombe. Nur mit ihrer Schnauze und den ca. 150 kg schaffte die das Publikum bestens zu amüsieren. Auch meine Empfehlung, den Namen habe ich nicht verstanden. Es lief am Pfingstsonntag.

Kommentar, 16.06.2019 um 19:39 Uhr

Hallo Marc,

Die gewichtigen hatten auch im TimP immer besonderen Erfolg. Das kommt sicher daher, dass sie sich auch gerne selbst schon mal auf die Schippe nehmen und nicht nur wie die schlanken Kleiderständer, die den Wert mehr auf die Kostüme legen und dann die persönliche Überzeugungskraft vor lauter Selbstüberzeugung vergessen. Meine Meinung ist, mir gefällt jeder, der das was er präsentiert glaubhaft rüber bringt und man die Echtheit seiner Worte und Gesten zur Gesamtperson passen und in Einklang sind. Dann dürfen auch die Kostümen schön sein. Schön finde ich, dass du dich überhaupt für so etwas interessierst und du ein toleranter fröhlicher Mensch zu sein scheinst. Super.
Hoffe, dass bald mein abgestürzter Laptop wieder komplett funktioniert, das Gästebuch ist ja schon mal wieder komplett gerettet und die Einträge auch wieder alle zurück.

Freundliche Grüße Willi

Eintrag Nr. 1478 von Alfredo am 10.06.2019 um 13:31 Uhr

Liebes Gästebuch,

heute feiern wir den 90. Geburtstag von Harald Juhnke,
er wird zur Zeit auf vielen Kanälen geehrt, was mich
sehr gefreut hat, das man ihn nicht vergessen hat, er
war einer der ganz Großen, aber als Entertainer war er
mir am liebsten mit seiner Show "Willkommen im Club".
Danke Harald für die tollen Shows, du warst grossartig.

Kommentar, 11.06.2019 um 19:39 Uhr

Hallo lieber Alfredo,

ja auch ich mochte Harald Juhnke sehr und habe ihn auch auf mehreren Programmen gesehen. Zum Beispiel in "Der Kaiser und seine Kleider" Jetzt muss ich dir aber noch schreiben, dass ich mir alleine im Cinedom den Film ROCKETMAN" über das Leben von Elton John angesehen habe. Der Schauspieler der ihn spielte, hat mich in sehr vielen Szenen an dich erinnert. er hat sehr viel Ähnlichkeit mit dir. Im Radio war eine Diskussion, ob er auch einen Oscar dafür bekommen könnte , so wie der, der Freddy Mercury gespielt hat in Bohemien Rhapsodie. Der Sprecher meine wahrscheinlich nicht und auch der Film nicht, weil der Schluss zu schnell kam und man gerne noch mehr gesehen hätte. Dann hätte auch das Lied Cendle in the Wind gefehlt und in den meisten Ländern wären die Sexszenen raus geschnitten worden und in Italien und Russland alles was mit Homosexuell zu tun hatte. Es wären so 40 Sekunden Sex und 15 Minuten Homo Szenen nicht gezeigt worden. Obwohl wie ich meine sie total harmlos waren. Ich würde ihm sofort den Oscar geben, denn er hat mich zwei mal zum weinen gebracht, weil er es so gut und ergreifend gespielt hat. Hab mir unauffällig die Tränen unter der Brille abgewischt, die gekullert kamen. Peinlich. Na ja, die zweite Hälfte seines Lebens wurde dann nur kurz durch Fotos und geschriebenen Sätzen vom Original gezeigt, es ging nur zuerst als Kind und dann als junger Mann. Ich fand den Film auf jeden Fall sehr sehenswert. Das, sagten auch die Sprecher im Radio, denn es wäre auf jeden Fall billiger als in eines seiner Konzerte zu gehen. Er lief auch nicht in einem der großen Kinos sondern in einem mittlerem. War aber dennoch ein super Dolby allround- Sound, wie bei A Star is born, wo wir zusammen waren. Hätte dir sicher auch gefallen, er sah aus wie du und hat super gespielt.
Oh, sehe gerade, dass ja der Text wieder zu sehen ist. Dann hat mein Anruf ja doch etwas genutzt. Na dann vielleicht, bis zum 29. Juni.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1477 von XY am 09.06.2019 um 17:29 Uhr

Habt ihr heute den ZDF-Fernsehgarten gesehen? Da war eine Transe die hat die Zuschauer total begeistert. Eine ganz excellente Plaudertasche. Toller Auftritt!

Kommentar, 11.06.2019 um 15:26 Uhr

Oh, XY,

das hört sich ja gut an. Nein habe ich leider nicht gesehen. Wollte ich, aber hatte keine Zeit und auch vergessen. Wäre nett wenn ich den Namen von der Transe wüsste. Werde aber mal bei You Tube oder dem Sender bei verpasste Sendung nachsehen. Vielleicht erfahre ich es so noch. Hier bei uns war in letzter Zeit viel los, denn der Sperrmüll für zwei Häuser musste kommen und erst mal alles raus gestellt werden. Dann noch die Verletzung an meiner Hand also volles Programm. Dann das schöne Wetter da hat man wenig Zeit am Tag fern zu sehen. Danke aber für den Hinweis. Hätte ich gern gesehen. Die versuchen auch meinen Text vom Gästebuch zurück zu holen, der Mann will mich morgen anrufen. Dann erfahre ich vielleicht was da passiert sein könnte. der Chef sagte aber es würde nichts gelöscht. Da bin ich aber gespannt was die finden und was der Grund war.

Freundliche Grüße Willi

Eintrag Nr. 1476 von Angelika am 09.06.2019 um 08:29 Uhr

Die Schilderungen der Probleme passieren nur mit kostenlosen Gästebüchern. Nicht am falschen Ende sparen.
Wenn auf der eigenen Webseite das Gästebuch selbst programmiert ist, passiert das nicht. Diese von Fremdfirmen eingebundenen Gästebücher taugen aus meiner Sicht nichts, ist immer ein Risiko. Hätte keine Lust, immer von anderen Firmen abhängig zu sein. Wenn das Gästebuch wie hier in diesem Fall dem Betreiber von timp.de allerdings egal bzw. nicht so wichtig ist, dann o.k.! Frohe Pfingsten.

Kommentar, 09.06.2019 um 10:45 Uhr

Hallo Angelika,

sicher hast du da mehr Erfahrung als ich. Meine Seite hat mir schon vor VIELEN Jahren mein Sohn gestaltet und einem Verwalter übergeben. Leider habe ich keine Ahnung wie oder wo ich da etwas ändern könnte und mein lieber Sohn hat was anderes zu tun als sich darum jetzt immer noch zu kümmern. der hat genug mit seiner Arbeit und seiner Familie in Aachen zu tun. Werde morgen Montag mal mit dem Verwalter telefonieren der hat ja schließlich auch die Zugangsdaten.
Ist doch auch nur ein Zeitvertreib, weil ich Facebook nicht gerne besuche.ist nicht meine Welt. Nächste Woche will auch eventuell ein Freund kommen, der mal schauen möchte was da passiert sein konnte. Oder auch die Telekom Ferndiagnose Techniker haben sich hier schon viel Mühe gegeben meinen total abgestürzten PC wieder zurück zu holen. Muss nur eventuell noch besser gesichert oder einiges noch wieder aktiviert werden. Ganz alte Sachen wie meinen BlaBla Maker, was mein Vorleseprogramm war von 98 , da gibt es sicher etwas neueres was ich mir noch empfehlen lassen werde. Nicht so eine Beantworter Stimme wie Alexa, sondern etwas wo man Text eingeben kann, der dann vorgelesen wird so wie ein Hörbuch wo man je nach Wunsch von einer Frau oder von einem Mann was vorgelesen bekommt. da kann man die Augen schonen und entspannen. Alles zu seiner Zeit ohne Hektik mit der Ruhe.

Übrigens es war gestern bei Anja im Papa Rudis eine super Show und wir hatten sehr viel Spaß dabei alle früheren Freunde und Künstler wieder zu treffen. Anja hat ihre Kraft wieder bekommen und ihre Sache mit unserer Swanee wieder mal fantastisch präsentiert.

Frohe Pfingsten und freundliche Grüße Willi

Eintrag Nr. 1475 von Alfredo am 08.06.2019 um 15:17 Uhr

Lieber Willi,

100 Jahre Gisela Schlüter, diese Quasselstrippe war
einmalig, besonders ihre TV-Show "Zwischenmahlzeit"

Kommentar, 08.06.2019 um 16:02 Uhr

Hallo Alfredo,

na klar, die kenne ich persölich. Du sagst ja das Gästebuch ist weg.
deshalb werde ich jetzt mal sehen ob das hier ankommt.
Was heißt Backop und Logout`Das steht hier noch bei Einstellungen wenn ich die Einträge hoch lade.
Mal sehen.
Werde mich mal genau erkundigen wie das passiert sein kann und ob man es noch mal Wiederherstellen kann.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1474 von XY am 08.06.2019 um 09:37 Uhr

Ein freundliches hallo nach Köln!

Wo sind denn die ganzen Einträge geblieben???

Kommentar, 08.06.2019 um 15:51 Uhr

Hallo,

Sehe auch gerade das da was nicht stimmt.
Seltsam, außer mir hat nur mein Sohn noch die Zugangsdaten. Vielleicht hat der alles gelöscht.
Haben aber auch die Leute von Telekom hier beim PC reparieren sehr viel neues umgestellt und vieles ist auch noch nicht wieder Aktiviert..
Na ja, das alte haben wir ja gelesen und beantwortet wenn ich es nicht zurück bekomme fangen wir eben von vorne an.
Wie es aussieht geht es ja wieder Nur die alten Einträge sind weg.

Mal sehen was passiert ist- Frohe Pfingsten an "ALLE" Willi

Eintrag Nr. 1473 von XY am 05.06.2019 um 12:46 Uhr

Auch von mir die besten Genesungswünsche. Gut daß es so schnell verheilt und nichts gebrochen ist.

Kommentar, 05.06.2019 um 16:49 Uhr

Danke ,

ja da habe ich echt noch Glück gehabt.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1472 von Sexy Marc am 04.06.2019 um 15:30 Uhr

Gibt es bei youtube oder sonstwo ein Video von Deinem Auftritt in der Lou von Borg Show? Hab mal gegoogelt, der war sehr bekannt und seine Shows Straßenfeger.

Kommentar, 05.06.2019 um 16:57 Uhr

Ja das waren Straßenfeger,

aber für mich keine Freude. Es gibt noch die Filme wo wir drin getanzt haben die findet man auch sicher noch im Netz. Sie sind vo 1962 und heißen Mariandels Heimkehr und der andere Drei Liebesbriefe aus Tirol. Hier Zuhause habe ich noch Filme wo ich mit meinem Vater im Variete unsere Stepp Exzentrik Shoe machen als ich so zirka 15 war. Das hatte mir der MM noch von VHS auf DVD gebrannt.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1471 von Sexy Marc am 04.06.2019 um 10:33 Uhr

Hallo Willi,

danke für deine netten berufliche Wünsche. Jedoch studiere ich haupt"beruflich", dass mit dem Dancing ist nur ein Zweitjob, den ich allerdings sehr ernst nehme.

Das mit der Hand bei einem Sturz tut voll weh, ich hatte das auch mal gehabt. Skandalös wenn andere nurn blöd drumrumstehen und nicht helfen. Am liebsten würden die ignoranten Leute noch ihr Handy draughalten um sich am Leid anderer zu ergötzen.

Kommentar, 04.06.2019 um 13:09 Uhr

Ja Marc,

so war es wirklich. Mir geht es wieder wie immer. die Hand lässt sich wieder gut bewegen und die Schürfwunden verheilen bei mir schnell. Schön dass du das Tanzen ernst nimmst, sonst hätte es auch keinen Sinn. Alles was man nur halbherzig macht lohnt sich nicht. Obwohl alle nur blöd geschaut haben und vielleicht dachten ich wäre besoffen ist es eben so. War mir nur echt peinlich und zum Glück keiner von meinen Schadenfrohen Freunden oder Verwandten.
Die echten Freunde haben sich aber Sorgen gemacht und empfohlen es gleich röntgen zu lassen. War aber zu faul deswegen am Sonntag zur Ambulanz zu fahren. Nur wenn einer mir zu fest einen Händedruck gibt sage ich noch autsch nicht so fest.

liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1470 von Alfredo am 03.06.2019 um 13:57 Uhr

Meine Güte lieber Willi, viel Spass am Samstag bei Anja

Kommentar, 04.06.2019 um 04:57 Uhr

Hallo Alfredo

freue mich auch auf Samstag. Mir geht es nach den kleinen Schreck wieder gut Die Sonne und der Regen tun den Blumen im Garten gut. Ja und man kann zum frühstücken wieder draußen auf der Terrasse sitzen.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1469 von Alfredo am 01.06.2019 um 14:41 Uhr

Lieber Willi und Timp-Fans,

die Doku war sehr interessant, ja Willi du hast es auf
den Punkt gebracht, es ging darum, ob er dazu fähig ist,
wieder eine normale Rolle an der Berliner Volksbühne zu
spielen, und weil es eine Teil-Doku war wurden auch alte
Ausschnitte gezeigt. Das einzige was mich gestört hatte,
war die Tatsache, das die Mutter der Filmemacherin Frau
Peters selbst im Rampenlicht stehen wollte, sie hat die
Bekanntheit von Helmut Berger ausgenutzt, sie bestätigte
das selbst, als Sie am Ende des Film beleidigt abreiste,
nachdem Sie kaum noch von Berger beachtet wurde. Ich
war sehr enttäucht über ihr Verhalten, die Tochter war echt.

Trotzdem im Ganzen gut war der Film, zu sehen wie ein
Weltstar von oben bis wieder unten, und danach wieder
der Versuch nach oben zu kommen. Sehr interessant und
keine Minute langweilig. Am 29.05. wurde Helmut Berger
75 Jahre alt, ich wünsche Ihm noch viele schöne Jahre.

Kommentar, 04.06.2019 um 05:05 Uhr

Hallo lieber Alfredo,

schön, dass du es auch so gesehen hast wie ich. Dass er jetzt nach dem Dschungel noch alles macht was er kann ist nun mal das harte Show Geschäft. Interessant kann er sich nur noch durch Skandale machen. Als er schön war wurde er verwöhnt und man machte ihn so wie er wurde. Das jetzt ist leider traurig. Demütigungen mussten schon sehr viele Super Stars im Alter erleben. Es ist nur wenigen gelungen ihren Ruhm durch ein zeitiges Ende beendet zu haben. Nur hat der Luxus der Vergangenheit leider alles Geld zu schnell aufgebraucht und dann muss man froh sein wenn man noch egal wo und wie noch etwas verdienen kann. So geht das reale Leben. Da gibt es nichts zu meckern, das ist traurige Wahrheit. Gestern als meine Enkelin und ihre Freundin mich endlich besucht haben, hatten wir einen tollen wunderschönen gemeinsamen Tag. Leider bin ich nachdem ich sie zum Zug nach Aachen zum Bahnhof brachte, und danach mein Auto vom Parkplatz abholen wollten am Bahnhofplatz am Fußgänger Übergang gestolpert und der Länge nach zu Boden geschlagen meine Sonnenbrille flog im hohen Bogen auf die Straße und ich rutschte mit den Händen über die raue Erde und schlug mit dem Kopf auf. War für einen Moment weg. Dann haben mich alle dumm angesehen und zugesehen wie ich mich langsam wieder aufgerappelt habe. Keiner machte Anstalten mir zu helfen. Ich kam hoch merkte das meine rechte Hand geblutet hat und mir der Schädel brummte. Total peinlich. Im Auto habe ich mich aber nach kurzem Schreckzittern wieder gefangen und heute geht er mir abgesehen von kleinen Schürfwunden an der Hand wieder gut wie immer. Glück gehabt. War nur peinlich. Brille war noch ganz.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1468 von Sexy Marc am 01.06.2019 um 09:07 Uhr

Hallo Willi (hoffe, dass ich dich so ansprechen darf)!

Auskennen ist übertrieben. Aber ich kenne einen seiner Ex-Freunde, der hier in Köln lebt. Mit diesem Typ (der 40 Jahre jünger ist als Helmut Berger) bin ich mal als Gogo-Tänzer in einem Club aufgetreten (er war als Sänger engagiert). So hatte ich einiges erfahren. Helmut Werner ist als Manager vielleicht knallhart, aber alle seine Sternchen verdienen gut mit ihm. Er managt auch Dieter Bohlen, hat aber auch unbekannte Jungs zu großem Bekanntheistgrad verholfen. Der kleine Joey Heindle hat diesem Manager zu verdanken, dass er in den Dschungel durfte und danach erst richtig bekannt wurde (DSDS war zu der Zeit fürf ihn längst abgekühlt).

Aber was machen die Sternchen, wenn es läuft? Sie werden größenwahnsinnig, gönnen dem Management ihre Prozente nicht und werden gierig und heben ab.

Gegen alte Gesichtger habe ich nichts, auch ich werde in 40 oder 50 Jahren alt sein. Wenn ich was gegen alte gesichter oder Menschen hätte, wäre ich dumm. Allerdings find ich sehr merkwürdig, wenn eine Frau, die Helmut Berger angeblich seine Würde zurückgeben will, zulässt, dass er sich mit seinem dicken Hintern auf dem Sofa fotgrafieren lässt. Die schrecklich traurige Musik sollte diese Dokumentation negativ untermalen und Berger hilflos erscheinen lassen. Aus meiner Sicht wäre Helmut Berger mit jeder (noch so flachen) Doku besser weggekommen als bei der von Arte.

Meiner Meinung nach wurde Helmut Berger hier mehr als unangenehm vorgeführt, von Arte, dem Regissuer und vor allem durch die Frau, die sich auf diese Art und Weise endlich mal selbst im Fernsehen "bewundern" konnte.

Kommentar, 03.06.2019 um 01:25 Uhr

Ja Marc,

da kann ich dir nicht widersprechen und muss da auch aus eigener Erfahrung sagen, dass wir auch schon bei TV Auftritten so missbraucht wurden,, dass ich mich nicht mehr getraut habe aus dem Haus zu gehen. Da steckt man vorher nicht drin und merkt erst wenn es gesendet wird, wie sie einen verarscht haben. Medien können gnadenlos sein und die Presse hat es auch drauf. um Fake Story gut zu verkaufen. Man hat ihm sicher wegen des Skandals viel geboten für das Foto vom Hintern und ihm war es wohl egal. Bei mir und meiner Frau war es als wir in der Show Varieté Varieté mit Lou van Burg auftreten mussten und ich es natürlich allen erzählte wann es gesendet würde. Alles wurde mit anderer Musik überspielt, die nicht passte, es wurde schon am frühen Morgen im Studio mit Statisten als Gäste aufgezeichnet. Wir waren als letzte Nummer dran. Vor uns war eine Vogeldressur Darbietung dran, die nicht mehr enden wollte und als es gesendet wurde war es vor den 20 Uhr Abendnachrichten als Lou van Burg sagte: Willi Gleno war schon als 5 jähriger ein Wunderkind und mit Vater Charly als der jüngste Stepp Exzentriker der Welt in den bekanntesten Varietés unterwegs. Es folgten Aufritte in Filmen Fernsehen und Musical Theatern und heute reist er mit seiner schönen Frau als Internationaler Show Akt durch die ganze Welt. Für Sie liebes Publikum: High Class Entertainment mit den „GLENOS.“ Dann sah man meine Füße die kurz einige Schritte steppten. Dann einen Moment wie meine Frau neben mir erschien und ein Schnitt auf das Publikum was applaudierte und dann lief über unsere Show schon der Abspann von unten nach oben und dann kamen die Nachrichten. Die Vogelshow hatte total ihre Zeit überzogen. Wenn ich jetzt so eine Vogelshow sehe bekomme ich heute noch Alpträume.

Viel Erfolg für deine Karriere. Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1467 von Sexy Marc am 31.05.2019 um 13:30 Uhr

Hatte es mir aufgrund der Empfehlungen auch angeschaut. Den Mann finde ich peinlich und geschmacklos. Die Musik und die gesamte Machart fand ich grauenvoll. Bekommt man ja Deppressionen. Das abstoßende 75-jährige nackte alte Hinterteil war dann der Punkt, wo ich endgültig ausschaltete, ansonsten hätte ich kotzen müssen. Egal was der früher war, heute ist er nur zu bedauern. Was die Frau mit diesem Film bewirken wollte, weiß nur sie selbst. Bestimmt nicht helfen oder ihm seine Würde zurückgeben. Was hat der nackte alte Arsch mit Würde zu tun? Für mich ist das würdelos. Dann hätte Helmut Berger auch weiter seine Sachen mit RTl machen können, da hat er wenigstens durch seinen Manager Helmut Werner gutes Geld verdient.

Kommentar, 31.05.2019 um 21:23 Uhr

Hallo Marc,

du scheinst dich ja auszukennen und alleine dass du es dir angesehen hast obwohl ich nur geschrieben habe es ist Geschmackssache zeigt doch, dass der alte Mann noch gerade weil alles so traurig und meistens skandalös ist wie er sich zeigt , was er sagt oder wie er aus der Rolle fällt. Aufmerksamkeit erregt, Denke mal die Frau wollte versuchen raus zu finden, ob er wirklich noch in der Lage ist für die Rolle im Theater schafft mal nüchtern zu bleiben und lässt es ja auch offen um den Besuchern die Hoffnung zu lassen, einem erneuten Skandal beiwohnen zu können. Leute sehen gerne wenn sie dabei waren, was dann am Tag danach groß in der Bildzeitung steht. Er ist nicht der erste große Weltstar, der so endet und sicher auch nicht der letzte. Es gibt Kalender von sehr alten nackten Männern und Frauen die gerne auch gekauft werden und je nach dem wie gut ein solcher Akt ausfällt eine Art von Kunst. Du wirst sehen, wenn du mal so alt bist wirst du dich auch sicher noch schön finden und: „Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht, der irgend jemand gefällt.“ (Christian Hebbel.“ Er hat den Mut, sich so zu zeigen, wie wir wohl alle in seinem Alter aussehen könnten. Das ist etwas, was man nicht unbedingt verspotten muss. Den Erfolg macht nicht nur, immer jung und schön zu sein. Es ist nicht leicht auch im Alter noch im Gespräch zu bleiben Das wirst du auch noch eines Tages merken. Conchita kritisiert nie jemand , da ist sie echt tolerant und sehr bescheiden. Natürlich weiß ich ja schon lange, in unserem Land ist seit einiger Zeit eben alles schlecht reden absolut „IN“. Bitte und Danke, oder das war wirklich echt gut, habe ich schon sehr lange nicht mehr gehört. Nun soll dass nicht heißen, ich würde Kritik schlecht finden, es sieht eben nur aus den verschiedenen Augen für jeden anders aus.

Viel Erfolg und toi toi toi. Willi

Eintrag Nr. 1466 von Heinz am 30.05.2019 um 14:10 Uhr

Die Helmut-Berger-Doku war das langweiligste, das ich jemals gesehen habe.

Kommentar, 31.05.2019 um 12:22 Uhr

Geschmacksache.

Eintrag Nr. 1465 von Otto am 26.05.2019 um 12:12 Uhr

dem herrn mit dem klapphandy stimme ich im vollen umfang zu. kaufte mir gestern ebenfalls ein senioren-klapphandy, nachdem mein altes von samsung leider nach 14 jahren kaputt ging. diesen irrsinn mit den smartphones brauch auch ich nicht. diese dinger machen einen nur verrückt. nun bin ioh stolzer besitzer eines neuen senioren-klapp-handys mit notruftaste, die im notfall bis zu 5 rufnummern anruft und not-sms verschickt. diese dinger kosten normalerweise ca. 50 euro, hab es bei einer sonderpreisaktion von voelkner vorgestern für nur 15,99 erworben, einschließlich versand und bereits gestern erhalten. brauche keinen vertrag zu machen, wo man über 2 jahre monatlich geld zahlen muss. besser geht es nicht, wenn man die bei voelkner normalerweise üblicherweise anfallenden versandkosten von 5,99 abzieht, habe ich nur 10,00 für ein niegelneues klapphandy gekauft. was will man mehr oder besser gesagt, was braucht man mehr?

Kommentar, 26.05.2019 um 20:41 Uhr

Ja klar, Otto,

normalerweise brauchte man doch das Handy nur um ein paar Freunde anzurufen. Dann wollten sie es nicht mehr so gerne deshalb gab es nur noch die blöden What Apps und dann ging es los mit der witzigen Trailer und nachjedem Wort einen Smiley. danach wurde dann immer noch das Essen fotografiert und dann kamen die selbst gefilmten Videos von deinem Tagesablauf bis ins Bett. So ein Schwachsinn. Man hat überhaupt keine Zeit mehr was vernünftiges zu machen. Reine Gewohnheitssache. Echte Manipulation. Na ja werde mich nicht mehr zum Sklaven machen lassen. Zum Glück kann man sich ja das aussuchen, was einen ein wenig erfreue. Je mehr sie mich zwingen zu tun was sie wollen desto mehr mache ich nur noch was ich will.

Jetzt im Sommer sieht die Welt sowieso wieder anders aus. Schöne Grüße Willi

Eintrag Nr. 1464 von Alfredo am 25.05.2019 um 15:55 Uhr

Lieber Willi und Co.,

heute abend kommt die rührende Doku über Helmut Berger,
der von der Mutter der Filmemacherin wieder augepäppelt
wird, die ihn zu sich nimmt, sich liebevoll um ihn kümmert.
Der Grund ihres Handels war ganz einfach, sie sagte der
Presse: Ich wollte ihm seine Würde zurückgeben, das hat
mich sehr berührt, und bedanke mich bei Frau Peters und
ihre Tochter Carmen Peters, die den Film für uns gemacht
hat, heute abend auf 3 sat zum 75. Geburtstag am 29. Mai

Kommentar, 26.05.2019 um 22:14 Uhr

Habe ich gesehen Alfredo,

er war sogar splitternackt in zwei Szenen und der Film Gewalt und Leidenschaft danach war wie immer auch wieder super ihn noch mal in seiner Glanzzeit zu sehen. 1974.
Hammer schön die Stelle mit der Mozart Musik und der Schluss wo der Tot im Zimmer über dem Professor spaziert. Ich höre ihn wohl auch bald wenn er zu mir herein spaziert.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1463 von XY am 24.05.2019 um 16:48 Uhr

Zum Thema Huawei und Willys Rechte als Kunde entdeckte ich interessantes von einem bekannten Rechtsanwalt:

https://www.youtube.com/watch?v=xdzHG8qrRco

Kommentar, 26.05.2019 um 22:09 Uhr

Hallo,XY

hört sich gut an, werde ich mir gleich mal ansehen.

Danke Willi

Eintrag Nr. 1462 von Sexy Marc am 24.05.2019 um 06:49 Uhr

Tolle Homepage, coole Einträge. Ich mag Travestie sehr, hätte euren Laden gern mal erlebt. Leider wäre ich damals aufgrund meines Alters noch nicht reingekommen. Wollte mal eure Meinung zum Song Contest letzten Samstag hören. Ich selbst bin seit 4 Jahren großer Fan und war in diesem Jahr noch mehr als sonst begeistert. Was Madonna angeht, wurde schon genug in den Medien gesagt. Aber die Qualität ansonsten war sehr hoch. Nur eine Geschmacklosigkeit ist mir aufgefallen: Als Conchitta Wurst in ihrem abstoßendem Outfit die Bühne betrat. Bin nicht schwul, aber bi und habe nichts gegen Tunten oder so. Aber das, was sie an hatte, fand ich geschmacklos. Glaubt mir Leute, bin nicht prüde (arbeite gerade daran, demnächst als Tänzer im Erotikbereich zu starten), aber das Outfit war zumindest dort und bei diesem Song (Hallelujah) falsch ausgewählt. Fand Chonchitta bisher immer toll, war am Samstagabend allerdings von ihrem schlechten Geschmack und fehlendem Einfühlungsvermögen entsetzt. Sehr ich das falsch oder habt ihr eine ähnliche Meinung? Ihr seit doch die Spezialisten in Verkleidungskünste und Travestie. Euer Marc

Kommentar, 26.05.2019 um 22:08 Uhr

Hallo Marc,

danke für deinen netten Eintrag. Was die ESC Show angeht ist es immer eine sehr starke und gut gemachte perfekte Performens. Was die Bewertung angeht ist es natürlich schon seit Jahren immer in der Punkteverteilung total ungerecht, da es zu sehr Politisch abgestimmt wird und nicht in erster Linie für die Interpreten. Macht aber immer viel Spaß das fröhliche Treiben der internationalen Zuschauern aus aller Welt dort in Harmonie zusammen Feiern tanzen und mit singen. So würde ich mir wünschen, wäre es auch, zumindest in unserem noch freien Europa genau so. Leider sieht man aber doch wohin die Reise wieder so langsam in die Vergangenheit zurück gedreht werden soll. Wenn wir nicht aufpassen und wir uns vom Hass gegen dieses frohe Treiben wieder mit hohen Mauern umgeben und aussterben wollen. Zu deiner Kritik über Conchita, sage ich nur, die jetzige Zeit, ist dermaßen schnell was Fortschritt und Evolution der Welt und ihren Menschen angeht, dass die Geschmacksrichtungen regelrecht an uns vorbei fliegen. Damals als ich sehr jung war, sagte mein Vater was ist das denn für eine Welt, dass ihr euch anstatt zusammen zu tanzen über die Schulter schmeißt und wie im Urwald aufführt, dann waren die Haare zu lang, die Hose unten zu breit und dann wollten alle auch noch Plateau-Schuhe tragen und führ euch in der Öffentlichkeit auf als wenn ihr alleine im Bett wärt. u.s.w. Jetzt sind wir die denken wieso bekommen Transen jetzt auch noch eigene Klos und wieso heiraten jetzt Männer Männer. Dann kommt Conchita und begeister die halbe Welt als Frau mit Bart.mit einer göttlichen Stimme und sensationellen ruhigen lockeren geschliffen klugen Interviews in vielen Sprachen rund um die Welt. Damit konnte sie nicht ihr Leben lang weiter machen die Welt dreht sich zu schnell weiter da braucht man neue Provokationen, um im Gespräch zu bleiben zum Beispiel Heute „Hörst du mi? Morgen dann mal eben eine CD wo sie die Songs der Anbetungswürdigsten größten Weltstars singt, das man es nicht glauben kann Angefangen von der Streisand Celin Dion Knef Bassey bis Mariandel. Ja und Übermorgen ist man eben kurz mal ein Macho oder Falco dann eine totale Glatze mit Bart. oder rutscht in Gummi und läßt sich mit glitschiger Farbe mit heißer Stimme beschmieren und kommt wie eine watschelde Ente als blonder Mann mit blondem Bart. Wie konnte sie denn kommen beim ESC ? Freue mich ihr zuzusehen was als nächstes kommt. Hoffe aber sie bleibt selbst so ein Abklatsch von Kapitän im Fluch der Karibik aber wird uns auch bald dann noch mal wieder als eine echte Show a la ADA VOX aus Amerikan Idol so wo sie den Song von Michael Buble`.singt und andere Knaller. So geht heute Show Time. Da müssen wir uns leider drauf einstellen. Unser Alfredo wollte nicht mal mit in A Star is born mit Lady Gaga aber jetzt hat er dann doch Blut geleckt und spinkst auch langsam unbeobachtet schon mal sogar auf Helene Fischer.

Höre gerne noch mal was von dir. Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1461 von XY am 21.05.2019 um 17:11 Uhr

Meine mehreren Einträge sind aber nicht mehr veröffentlicht. Hat daß damit zu tun daß ich so auf Huawei geschimpft hatte? Schon der dritte Eintrag der nicht im Gästebuch öffentlich ist. Oder geh ich ecuh auf die Nerven?

Kommentar, 22.05.2019 um 06:20 Uhr

Nein XY,

im Gegenteil, freue mich wenn du dich meldest, nur du kannst ja bei meinem letzten Eintrag sehen, was hier bei mir los war zwei Wochen ohne PC oder Zugang zum Gästebuch.

Freundliche Grüße Willi

1480 Einträge auf 74 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 74 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website