Das (neue!) HOTEL-TimP Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

1736 Einträge auf 87 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 87 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 1736 von Alfredo am 06.11.2020 um 13:22 Uhr

Hallo Willi,

gratuliere Elke Sommer zu Ihrem 80. Geburtstag,
und bin traurig, das uns der erste James Bond
Sir Sean Connery mit 90 Jahren verlassen hat.

Mein Mitgefühl gilt besonders den weltweiten
Verstorbenen und Kranken, ihren Familien und
Freunde, das alle sich gut erholen und wieder
gesund werden. Und denen, die starke Verluste
hinnehmen müssen, hoffe ich, dass Sie es doch
irgendwie schaffen, diese Krise zu überwinden.

Ich wünsche allen viel Kraft und Geduld Alfredo

Kommentar, 10.11.2020 um 21:33 Uhr

Hallo lieber Alfredo,

möchte mich Deinen Worten anschließen und ebenfalls alles nur genau so unterstreichen.
Natürlich freue ich mich auch, wenn das Leben bald wieder etwas freier weiter gehen wird aber so lange wir nicht bis da hin versuchen solidarisch zu sein, wird es nur noch länger dauern auf einiges verzichten zu müssen. Trotzdem sollten wir froh sein, wie gut wir es immer noch haben und dürfen ruhig auch mal gerne zusammen stehen, anstatt nur ständig wegen jeder Kleinigkeit zu protestieren Wo anders sieht es nämlich viel schlimmer aus.
Mein Wunsch wäre, dass wir alle mal wieder gemeinsam singen würden „Wi ar Famely“, so wie die „Biden Anhänger“, jetzt auch für ganz Amerika singen. Das finde ich besser als die ständige Lust zu spalten und gegen alles zu sein. Behaltet alle eure gute Laune. Freut euch wie gut es uns allen noch geht. Wir haben alle genug zu essen und leben in einem freien Land, wo keiner vom Staat vergessen wird. Nur speziell in Deutschland, gibt es, was den Zusammenhalt in der Familie angeht, ein erhebliches Defizit, im Vergleich mit anderen Ländern. So etwas wäre zum Beispiel in einem Land wie Italien unmöglich. Aber was soll`s ? Es gibt viel schlimmeres. Das wichtigste ist und bleibt doch, dass man gesund ist und die Lust am Leben nicht verliert, auch wenn man in so einer Pandemie ganz alleine ist, weil natürlich auch alle Freunde sich daran halten müssen mal eine Zeit lang den Kontakt nur über Whats App am Handy und Telefon aufrecht zu halten. Ja da kann ich mich echt nicht beklagen und was zu lachen und was zu sehen gibt es da auch und man hat manchmal noch nicht mal Zeit dafür, denn die Verantwortung die man trotz allem immer noch hat sind selbst für einen gesunden Menschen der alleine ist nicht einfach wenn es nicht doch noch liebe Menschen gäbe, die sofort zur Stelle sind wenn man sie mal braucht. Das beruht natürlich dann auch auf Gegenseitigkeit wenn sie mich brauchen. So muss es auch sein Geben und nehmen und das Lachen und die Freuden im Leben nicht zu vergessen. Dann ist das Leben auch mit fast 80 immer noch sehr lebenswert. Das hätte ich vor 20 Jahren nicht zu hoffen gewagt.
Lieber Alfredo, wir bleiben so wie wir sind und sind nicht auf die Welt gekommen um zu sein wie andere uns gerne hätten., sondern uns höchstens vielleicht etwas gern zu haben, so wie wir sind.

In diesem Sinne, liebe Grüße. Dein alter Freund Willi

Eintrag Nr. 1735 von Martina am 04.11.2020 um 01:59 Uhr

meinte Grace Jones

Kommentar, 05.11.2020 um 15:21 Uhr

Hallo Martina,

ja das freut mich ja, dass es Dir damals so gut bei uns im TimP gefallen hat und Du nun durch den Besuch beim Thai essen noch mal daran erinnert wurdest.
Was die Verwechslung mit dem Namen angeht, habe ich auch oft bei so etwas Probleme, denn ich habe sogar in meiner Biographie auch den Namen Jones sogar bei drei prominenten Stars falsch geschrieben, weil ich wohl zu oberflächlich bei so etwas war und zwar bei Tom Jones Grace Jones und auch bei Olivia Jones. Bei Allen hatte ich Johns geschrieben. Erst unsere Monique hatte mich in Berlin am 4.September darauf aufmerksam gemacht. Nun werde ich falls ich noch mal neue Exemplare drucken lasse alle korrigieren.
Wünsche Dir alles Gute und pass auf Dich auf. Mal sehen ob es bald mal wieder Zeiten gibt, wo man sich ohne Gefahr anzustecken mit anderen Personen treffen kann. Am meisten vermisse ich das Kino und die neusten Filme. Trotzdem hat man noch genug andere schöne Dinge die einem die Zeit verschönern zu tun und alles deshalb nicht zu tragisch zu nehmen.

Na dann vielleicht bis zum nächsten mal. Freundliche Grüße Willi

Eintrag Nr. 1734 von Martina am 04.11.2020 um 01:51 Uhr

Hallo lieber Willi,

ich trage mich auch mal ins Gästebuch ein. Letzten Monat war ich noch in Köln im ehemaligen TimP gewesen, in dem
jetzigen asiatischen Restaurant. Als ich die Ornamente der Decke sah, die noch von früher erhalten sind, musste ich
so sehr an das TimP denken, in dem ich viele Nächte getanzt und gefeiert habe. Es waren immer schöne Momente, wenn du die Bühne runter klapptest. Für mich war es damals nicht immer an sich eine einfache Zeit und war damals auch ziemlich orientierungslos und manchmal etwas versumpft. Ich war damals so´n zwittriges Wesen, wo es damals noch kaum Aufklärung zu gab, dass es so etwas gibt. Aber das TimP gab mir einen Raum, wo ich so sein konnte und war so gesehen auch wegweisend für mein weiteres Leben.
Durch das TimP wurde ich auch riesen großer Fan von Lale Andersen. Die Einlage mit dem Lied "Ich schau den weißen Wolken nach" von ihr hatte mich damals immer fasziniert. Und Olivia Jones habe ich auch kennen gelernt.

Danke und beste Grüße Martina

Eintrag Nr. 1733 von Alfredo am 24.10.2020 um 13:40 Uhr

Hallo Willi und Co.,

die Zahlen explodieren, nicht zu glauben,
wie schnell das geht. Passt bitte gut auf
Euch alle auf, ich wünsche Dir und allen
anderen, dass Ihr alle gesund bleibt und
ja, bestelle bitte allen liebe Grüße von mir.

Kommentar, 28.10.2020 um 05:45 Uhr

Hallo lieber Alfredo,

danke für deine Wünsche gesund zu bleiben. Manche Leute scheint es leider nur wenig zu interessieren, etwas Rücksicht auf andere zu nehmen und wollen lieber an ihren eigenen Weissagungen fest halten. So ist es eben, denn, wenn es dem Esel zu wohl ist, geht er aufs Eis. Schön dass Du zu den Vernünftigeren gehörst. Deine Grüße richte ich gerne aus. habe mir heute nur mal um etwas Solidarität zu zeigen eine der Suppen bei Anja geholt. Sie hat jetzt ab 12 Uhr mittags auf und es gibt dann täglich andere sehr außergewöhnliche leckere frische Suppen von Rezepten verschiedener Länder. Heute war eins aus Russland dran. hat lecker geschmeckt. Geht auch zum mit nehmen. Mein Freund Luca hatte heute seinen 31. Geburtstag und es gab bei ihm Zuhause Kaffee und sehr leckeren Kuchen. Eigentlich wollten meine Enkelkinder in den Herbstferien kommen, jedoch durch die Situation in Aachen wo sehr strenge Regeln gelten, haben sie den Opa doch nicht in Gefahr bringen wollen und kommen wenn es besser sein soll dafür in der Weihnachtszeit. Alle sind wir bis jetzt noch gesund und munter, weil wir auch sehr abgegrenzt und vorsichtig bei unseren Kontakten zu anderen aufpassen und den nötigen Abstand halten. Zur Zeit gibt es täglich Arbeit im Garten, besonders beim Blätter haufenweise zu entsorgen die überall hin geweht werden. Dabei hilft mir natürlich wie seit Jahren immer noch mein treuer Freund Servet und seine Familie. Sie sind auch zu einem Kurzurlaub zu ihren Verwandten in die Schweiz aufgebrochen , waren aber schon zwei Tage später wieder zurück, da sie sonst nicht mehr aus der Schweiz raus gekommen und in Quarantäne gelandet wären. Haben es aber genau 3 Stunden vor dem Ultimatum noch geschafft über den Grenzstreifen in Deutschland mit dem Auto an zu kommen und mit dem erst möglichen Zug weiter bis nach Köln gefahren, wo ich sie abholte. Eine verrückte Zeit überall Ausnahmezustände. Da hat man echt keine Langeweile. Auch Paula aus Berlin kommt nun doch nicht nach Köln, weil ihr Arbeitsplatz in der Nähe von Köln geschlossen wurde.
Kein Wunder, dass viele Betroffenen sich große Sorgen um ihre Zukunft machen. Den meisten Leuten geht das gesparte Geld aus, besonders denen, die ihre Einnahmen nicht mehr wie gewohnt erhalten. Da bin ich doch froh, noch meine Mieter zu haben muss mich alleine um mich kümmern, da es außer ganz wenigen ja keiner macht, da sie scheinbar alle auch selbst ihre Sorgen haben. Dafür ist aber auf jeden Fall mein Whats App Kanal voll in Aktion und ich freue mich da über jeden Eintrag von lieben Menschen, die mich noch nicht abgehakt oder vergessen haben. Wünsche ihnen Allen nur das Beste und bin froh, dass ich NOCH sehr gut selbst für mich sorgen kann.Obwohl ich früher nie alleine sein konnte weil ich immer Angst hatte habe ich sonderbarer Weise da jetzt keine Probleme mehr mit. Na ja es sind ja auch immer Mieter im Haus und nebenan in kleinen Haus ja auch und natürlich mein Kater Carlos und seine Freunde die ihn sogar gerne nachts hier besuchen . Wie jetzt gerade, natürlich nur zum fressen, was er auch erauben muss, dann gehen sie und er bleibt bei mir.. Alles noch im grünen Bereich. Mal sehen was die Jahresuntersuchung dann sagt. Dieses mal leider erst im Dezember sonst war es immer der Oktober. War alles belegt wegen Corona. Nur die Grippeimpfung habe ich wenigstens wie immer schon bekommen.
Also lieber Alfredo et küt wie et küt un et es noch immer jod jejange.
In diesem Sinne Kölle ohne Alaaf in diesem Jahr. Fehlt mir persönlich jetzt auch nicht mehr. Pass weiter auf Dich auf mein lieber Alfredo ich hoffe bis bald mal wieder.

Dein Freund Willi

Eintrag Nr. 1732 von Alfredo am 09.10.2020 um 14:33 Uhr

Lieber Willi,

und wie war die Woche der Erinnerungen,
man hört nichts von Dir, bitte berichte doch

Kommentar, 16.10.2020 um 11:36 Uhr

Hallo Alfredo,

habe mich über Deinen besorgten Anruf gefreut. Mir geht es wie Du ja jetzt weist gut und es gibt immer viele wichtige Dinge zu regeln. Der neue Mieter ist also nun auch eingezogen nachdem ich den an sich vorhersehende nicht von mir akzeptiert wurde weil er zwar zuerst einen sehr guten Eindruck gemacht hatte aber dann doch noch Dinge von mir erwartet hat, die ich leider nicht akzeptieren konnte, da es nicht legal gewesen wäre, da halte ich es lieber mit den geltenden Gesetzen. Was nutzt mir sein gutes Aussehen oder Überredungskunst, wenn ich nicht korrekte bleibe. Der jetzt gekommen ist, hat bereits die Kaution gezahlt und seine Sachen gebracht aber er bleibt erst noch bei seiner Familie die schon 8 Jahre hier gleich in der Nähe wohnen, bis er seine Anmeldung beim Termin eingetragen hat und seine Arbeit beginnen kann. Sehr nette integrierte Leute. Meine Enkelkinder kommen mich in den nächsten Tagen wieder besuchen da ja Herbstferien sind und wir freuen uns schon drauf uns wieder eine schöne Zeit zu erleben. Habe mir doch noch das Huawei Pad gekauft aber es dauert jetzt wieder, bis ich klar damit komme mir alles Mögliche da drauf anzusehen oder vorlesen zu lassen. im Bett ohne immer nur am PC oder TV zu sitzen oder alles nur über das Handy laden und ansehen muss. Im Moment bleiben viele gerne Zuhause und da läuft dann das Handy Whats App heiß. Von Köln, Berlin, Gran Canaria u.s.w. Morgen kommen die Winterreifen wieder drauf und Servet lädt sie gleich schon mal mit seinem Sohn in mein Auto. Auch mein defekter Drucker ist wieder heute repariert zurück gekommen und Emrush wird ihn mir wieder anschließen. Auch die neuen Serien wie BABYLON BERLIN und anderes habe ich aufgezeichnet und Langeweile oder Einsamkeit kenne ich nicht. Meine Grippeimpfung habe ich doch vor zwei Tagen schon mal bekommen und nur der Komplett Scheck ist auf zwei mal im Dezember verschoben dieses Jahr der war sonst immer im Oktober.

Wünsche Dir noch eine schöne Woche bist bald Willi

Eintrag Nr. 1731 von Alfredo am 26.09.2020 um 14:22 Uhr

Lieber Willi,

dann wünsche ich Euch ein bunten Nachmittag mit
sprudelner Vielfalt. Gerne wäre ich dabei, ja aber
momentan geht es nicht, unser Treffen nachholen

Kommentar, 27.09.2020 um 14:58 Uhr

Ja mein lieber treuer Freund Alfredo,

Du glaubst es nicht, aber ich bin in den letzten Tagen und Nächten ununterbrochen in Kontakt per Audio Whats App mit Dolly Duster zu kommunizieren. Meine größte Schwäche ist ja wie ich selber weiß. dass ich sobald ich aus der Abgeschiedenheit meines Hauses alleine bin nur in Gedanken mit den Bildern an der Wand gesprochen habe und sobald ich dann mal einen Freund oder Freunde wie zum Beispiel bei Anja treffe froh bin mich mal von Mensch zu Mensch zu unterhalten , was zur Folge hat einfach drauflos zu reden und logischerweise damit alle überfordere. Mus mich dann wirklich sehr bremsen den verdammten Mund mal zu halten, was mir zum Glück in letzter Zeit durch eiserne Disziplin mal mein Gelaber zu stoppen gelingt. In Dolly Duster habe ich aber eine Person gefunden, die es noch besser kann als ich selbst auch ohne Punkt und Komma, ohne Luft zu holen. locker 20 Minuten zu reden. Wir überbieten uns förmlich damit wer am längsten Quasseln kann. So habe ich in den letzten Wochen schon sehr gut gelernt auch sehr viel Spaß beim Zuhören zu haben. Wir sind 24 Stunden Online. Weiß gar nicht mehr ob Tag oder Nacht ist, wenn Audiosprachton sein Zeichen gibt. Sie kommt mit ihrem Mann morgen hier zu mir bis Anfang Oktober. Am Dienstag wird die Gesellschaft dann auf ca. 15 Personen kommen. Das wird dann das Geschnatter eines Ententreffen gleich kommen. Alles in Memory vergangener TimP- Nächte. oder die große Frage, wie es jetzt weiter geht oder wo einigen aus der Vergangenheit wohl noch leben oder noch zu finden sind.
Wir freuen uns alle darauf und werden es uns gut gehen lassen den Berichten und den Geschichten mal aufmerksam zuzuhören. Da geht es dann nicht um mich, sondern um die anderen. Meine Geschichte können sie ja alle in meiner Biographie lesen und sich von mir schenken lassen die es wirklich interessieren würde, wie so ein Leben eines Freiberuflers aussehen konnte oder wie weit man damit kommen kann, wenn man den Mut und die Gabe dazu hat etwas erreichen zu wollen was einen selbst in seinem Leben am meisten interessiert. Nur so etwas fällt einem leider nicht in den Schoß. Dafür muss man eine sehr große Willenskraft und natürlich auch viel Glück haben es zu erreichen.
Alfredo, wir sehen uns vielleicht im nächsten Jahr so Gott will auch noch mal und dann tun wir wieder was uns gefällt und unser Leben schöner macht.´

Bis dahin, erst mal wieder liebe Grüße. Dein Freund Willi

Eintrag Nr. 1730 von Alfredo am 25.09.2020 um 20:10 Uhr

Hallo Willi,

ich sage nur "Gréco". Merci beaucoup Madame

Kommentar, 26.09.2020 um 10:13 Uhr

Ja lieber Alfredo,

habe mir gleich noch mal ihre Biographie aus dem Regal gezogen: JULIETTE GRECO "So bin ich eben," Tolle Frau
Am Montag kommt Dolly Duster mit Mann für zwei Nächte zu Besuch zu mir. Da habe ich dann für Dienstag noch Gäste zum großen Kaffee und Kuchen Klatsch eingeladen.
Wenn alle kommen, wird es eine sehr interessante Mischung einiger legendären TimP Stars. und Freunden vom TimP Wenn das mal gut geht, alles sehr extreme „Damen“ mit eigener Persönlicher Note.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1729 von Jana & Franz am 15.09.2020 um 14:45 Uhr

Liebe Dolly Duster,

lass Dich doch nicht verarschen!

Mir und Jana war völlig klar, dass es hier in Berlin nicht zum Treffen kommen würde...

Entsetzlich wie mit dir umgegangen wurde.

Liebe Grüße
Jana & Franz

Kommentar, 15.09.2020 um 16:35 Uhr

Wer seit Ihr denn Jana und Franz?

Denkt was ihr wollt, habe gerade eine Stunde mit Dolly Duster ( Marlene ) telefoniert und wir haben uns Fotos geschickt und sie kennt auch den, der immer behauptet in ihrem Namen geschrieben zu haben aber nun werde ich sie doch bald sehen. Hier bei mir oder ich fahre extra noch mal nach Berlin, wo ich mich sehr wohl gefühlt habe. Da gibt es sehr liebe Menschen, die ich wiedergesehen habe und jetzt total anders aussahen als in der Zeit vor vielen Jahren, wo ich ihnen schon im TimP begegnet war. Mit Dolly Marlene habe ich alles geklärt und gerade sehr lange geredet da hat keiner den anderem verarscht. In meinem Alter muss ich nicht lügen es war so wie es war.

Freundliche Grüße Willi

Eintrag Nr. 1728 von Alfredo am 14.09.2020 um 23:48 Uhr

Hallo Willi,

den Sender kenne ich nicht, aber die genannten
Schauspieler kenne ich ja alle. Diana Rigg ist ja
letzte Woche mit 82 Jahren verstorben, einzige
Frau verheiratet in einem Bond Film, der beste
"Im Geheimdienst Ihrer Majestät" von 1969 unter
George Lazenby als Bond, der Film ist super,als
Bond gab es bessere.
Und die Missverständnisse zwischen Dir und DD
verstehe ich nicht, warum das Treffen nicht zu-
stande kam, das ist schade, beim nächsten Mal !

Kommentar, 15.09.2020 um 14:39 Uhr

Hallo Alfredo,

Mein Laptop geht wieder alles war nur eine Kleinigkeit wegen dem Tablett Modus.
Den Sender eoTV kannte ich auch nicht und bin rein zufällig da drauf gekommen.
Den Film mit der Rigg solltest Du dir echt ansahen, da ist sie die böse Schwiegermutter.
Mal sehen was das heute für ein Film mit der Maria Schell ist.
Das mit Dolly Duster hat sich ja nun auch aufgeklärt, hatte echt am Ende gedacht es wird doch nicht die Monique gewesen sein, die in ihrem Namen geschrieben hat oder wie alle dachten eine Dicke bösartige Tunte aus Berlin.
Die Wahrheit ist aber, es war die echte DoDu und sie hat sich gewundert dass ich nicht die Mails mit der Telefonnummer bekommen habe. klar wenn der Laptop nicht Online war und umgestellt. Jetzt ist alles wieder normal.
Hoffe nun, dass Monique sich noch mal bei mir meldet und wir dann wieder alles klarstellen können und dann am Besten über alles lachen könnten. Es geht doch nichts über Friede Freude und Freundschaft. Den Rest schütteln wir uns dann einfach wie die Brigitte Mira gesagt hat von uns ab wie ein nasser Pudel, und dann wird alles wieder gut.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1727 von Dolly Duster aus Berlin am 14.09.2020 um 21:56 Uhr
 

Hallo Willi, ich bin total fertig mit den Nerven was du hier schreibst. Ich war 1 woche auf dem Sprung weil ich nicht wusste was los ist mit dir und lasse es erst hier dann du zurück bist und alles wunderbar für dich war. Da war ich erstmal beruhingt aber habe natürlich nicht vertsanden warum du dich nicht gemeldet hast 1 woche. Mein Handy war nur wür dich immer an und Meine Mail seit 100 jahren dies selbe auch von du Laptopproblehe hattest kannst du von jedem PC mir senden oder anrufen. Bin jetzt erstmal völlig bafff !!! Marlene Und deas ist denn mit deiner Familie was ich da angeblich geschreieben haben soll ? Ich kenne die doch garnicht. Mann ist das alles komisch. !!!!

Kommentar, 15.09.2020 um 15:19 Uhr

Hallo DoDu,

es ist vollbracht. Endlich habe ich Deine Nummer erhalten und gedacht, wer wird sich wohl jetzt melden. Dann die Überraschung, dass Du es warst und ich sofort beim zweiten Wort wusste, dass Du das Original bist. Nun haben wir ja Minimum eine Stunde geredet und uns auch noch einige Fotos geschickt. Es bleibt also bei unserer Abmachung uns bald doch noch mal persönlich zu treffen. Entweder ein Wochenende in Köln bei mir oder ich komme noch mal nach Berlin.

Bleib wie Du bist hoffe bis bald. Willi

Eintrag Nr. 1726 von Dolly Duster aus Berlin am 14.09.2020 um 21:47 Uhr
 

hallo Willi, ich habe keinen blassen Schimmer was du hier schreibst.Meine Mail steht doch immer hier oben und du hattest mir 2 Mails gesenden an die ich dir meine Telefonnummer und alles mitgeilt hatte. An meiner Mail hängt der Link von Nina Hagen das ist richtig weil ich mich mit ihr für die Patverfue.de einsetze. Ich habe mir die ganze Woche Sorgen gemacht weil ich nichts von dir gehhöfrt habe und bin jetzt auch ziemlich fertig. Und ich verstehe nicht was du redest von Erpressungen und POlizei.Ich aheb keine Ahnung was du hier schreibst. Ich war nur fruh als ich dann hier im Gästebuch gelesen habe dass du alles wunderbar hattest du heilezurückwarrst. Nach einer Woche voller Sorge um dich lese ich dann hier endlich dass du zurückbis und kann aufatmeng und jetzt die Anschuldigungen. Habe dir an beiede deine Mails meine Handynummer geschickt die ich sonst niemanden gebe. Ich bin jetzt so aufgeregt, dass ich deinen Eintrag jetzt erstmal zu Ende leden musss. Marlene

Kommentar, 15.09.2020 um 15:06 Uhr

Keine Sorge Marlene,

das mit dem Erpresser hatte nichts mit Dir zu tun der hatte mir schon mal geschrieben. Das lösche ich und andere kümmern sich ab jetzt darum. Die haben ja auch den angeblich endlich gefunden, der mit den Kindern was zu tun hatte. der kann von mir aus alles schicken was er will da habe ich keine Probleme mit habe doch selbst mein ganzes Leben lang mit meiner Show in der ganzen Welt meinen nackten Körper freiwillig auf der Bühne gezeigt, Ja und mit fast 80 werde ich jetzt sicher keine Intimitäten auf einem Computer verstecken , meine Welt darf jeder gerne ansehen und mit mir teilen, denn darauf darf ich auch ruhig ein wenig stolz sein. und kann sich auch sehen lassen.
Schön, dass nun alles geklärt ist und wir uns jetzt sogar alles per WhatsApp schicken können.

Bis bald Marlene Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1725 von Dolly Duster aus Berlin am 12.09.2020 um 14:41 Uhr
 

Hallo Willi, ich hatte dir alles geschickt. Email,Handy und ich habe auch Whastsapp. Alle technischen Möglichkeiten mich zu erreichen habe ich dir gesendet. Ich habe an beide deine Mails geschreiben und andauernd ins Gästebuch gepostet ob Alfredo was von dir gehöhrt hat.Mein Freund war auch schon ganz abgenervt. Ich verstehe das alles nicht. Na jetzt weiss ich ja das es schön war und du heile zuhause bist. Marlene

Kommentar, 14.09.2020 um 13:24 Uhr

Hallo DD oder Marlene oder wer immer Du auch bist.

habe deine Mails bekommen nur da stand nur was von Schirmherrin Nina Hagen drin und weder eine Mail Adresse noch eine Telefon Nummer dabei auch die dort seit einiger Zeit gesendeten Erpresserbriefe habe ich schon der Telekom gezeigt und der Polizei. Sie haben es notiert und gesagt sie kümmern sich drum und ich soll es derweil gleich Löschen. Außerdem schrieb der Erpresser er würde meine Inhalte auf meinem Laptop weiter leiten an meine Familie und alle meine Kontakte und ich dachte, na super, dann haben die wenigstens auch was davon, denn ihm hätte wirklich alles sehr gefallen. Na dann schick mir doch auch mal was davon, was so interessant ist sich von mir weiter zu verbreiten, dann lade ich vielleicht noch was besseres auf meinen Laptop. Für die, die öfter hier lesen oder schreiben, möchte ich noch sagen Es war insgesamt super in Berlin und Hamburg und ich warte dringend auf eine Nachricht des Bedauerns einer meiner besten Freundinnen um ihr dann natürlich etwas zu schicken, was sie für ihre Mühe trotz besonderer Umstände auf jeden Fall bekommt. Ausraster hat jeder mal aber deshalb vergesse ich doch nicht was sich gehört, wenn einer sich so eingesetzt hat alles zu organisieren. Das sind zwei verschiedene Dinge. Bis vor einer Stunde war übrigens mein Laptop außer Betrieb. Hatte heute dann die Telekom endlich wieder mit der Ferndiagnose auf dem Laptop alles wieder in Gang zu setzen. War eigentlich nur eine Kleinigkeit, aber woher soll ich das wissen. Dafür habe ich ja die Hilfe im Magenta-Vertrag. Also sollte die echte Dolly Duster mir wirklich die ganzen Jahre hier geschrieben haben, woran ich nun auch langsam jemand anderen in Verdacht habe, denn sonst wäre es ein klaks mich anzurufen oder mir seine Mail zu schicken und nicht die Einladung zur Nina Hagen. . Sie könnte aber auch hier weiter machen, denn oft war sie doch ziemlich lustig. Nur Könnte sie doch auch besser mit ihrem eigenen Namen hier schreiben. Habe mich immer gefreut wenn sie geschrieben hat. Auch wenn sie es wie ich jetzt vermute nicht selbst war, sondern eine schlaue Person, die sie und mich sehr gut kennen muss. Da gibt es nur wenige die so viele sehr persönlichen Dinge wissen konnten. Leider ist der persönliche Kontakt jetzt leider wohl nicht mehr so weiter zu erhalten, oder was denkst Du Marlene wie wir diesen Fall nun wieder gerade biegen können? Es liegt an Dir, Du hast doch immer die besten Ideen. Ich denke das Beste wäre wenn wir einfach mal richtig darüber lachen würden , denn ich bin ja noch nie nachtragend gewesen.

Na dann vielleicht bis bald oder Auf nimmer Wiedersehen???? Willi

P.S. Lieber Alfredo, habe durch Zufall mal auf eoTV gedrückt und sehr schöne alte Filme gefunden mit den unvergessenen alten Stars so wie spannender Handlung und viel Romantik Handlung aus dem 16. Jahrhundert mit viel Liebe Bösen Schwiegermütter und schönen Kavalieren oder Rücksichtslosen Taugenichtse. SCHÖÖÖÖN. Mit Stuard Granger , Christopher Plumme Diana Rigg von: "Mit Schirm Charme und Melone ". Den gibt es sogar zwei mal mit verschiedenen Titel aber es ist der gleiche Film. gestern hieß er Die Liebe meines Lebens und morgen Wagnis der Liebe- Die Erben von Mandrake" ( Der war echt spannend und gut.) Auch ein anderer Film mit Maria Shell und Christopher Lee "Der Hexentöter von Blackmoor.". kommt morgen. Hahaha.

Liebe Grüße Willi
Da schaue ich ab jetzt öfter mal rein, was da so läuft.

Eintrag Nr. 1724 von Alfredo am 08.09.2020 um 05:40 Uhr

Prima Willi,

freut mich, das Du so schöne Tage in Berlin
und Hamburg erlebt hast. Tolles Wiedersehen.

Geburstagskinder der Woche, unser Didi wurde
85 Jahre und steuert nonstop nonsens die 100
an, und heute wird die Legende Mario Adorf 90

Kommentar, 08.09.2020 um 15:40 Uhr

Hallo Alfredo,

habe mich als ich wieder zuhause war selbst gewundert, wie locker ich alles mit dem Auto ohne Probleme geschafft habe. Mit der Paula stehe ich nun ohne Ende in Kontakt. hat gerade wieder Fotos geschickt. beim Umsteigen in das nächste Flugzeug nach Tunesien wo sie ihr tolles Haus mit großem Pool hat. was sie vermietet Sie bleibt nur paar Tage die Chefin muss sich ja auch mal sehen lassen. In Berlin haben einige sie gefragt wann mal wieder was frei ist, da wäre es super gewesen und wie es jetzt mit Corona wäre aber da geht alles weiter und der Pool ist voller Tunten. Das ich sie noch mal in Berlin wieder getroffen habe, kann ich der Monique verdanken die alles organisiert hat. Auch die Gloria Glamour ist echt ein Herzblatt. Na und die Szene in Berlin ist unglaublich. Eine Seite Versnobte Tunten und gegenüber die Massen von Jungen Burschen aus allen Herren Ländern. Laufen rum, sitzen draußen oder stehen verteilt an Bäumen und Ecken. Die freie Auswahl. In den Kneipen strenge Sitten. Keiner unter 18 , wer nur den geringsten Ärger verursacht, sofort knall hart Lokalverbot. Die Netten halten irgendwie zusammen und alle haben Zeit und Lust auch viel zu Scherzen und zu lachen.Anmache mit einer kleinen Triller Einlage. ja und Hamburg ist und bleibt meine Lieblingsstadt in Deutschland. Das war schon immer so. das Tor zur weiten Welt. Ein Glück Alfredo, dass die alte Garde alle noch so alt werden. Das macht mir Hoffnung auch noch ein wenig Spaß zu erwarten. Mal sehen ob heute die zwei neuen Mieter unterschreiben. Weil einer ist zu seiner Freundin umgezogen. Dann wären wir ab 1. Oktober bei mir im Haus zusammen 4 . Zwei und Zwei, das passt doch. Nur gibt es dann kein Besucherzimmer mehr. Höchstens Besucher Betten die man ausziehen könnte auch der Garnitur im Wohnzimmer. und dazu Bauchtanzmusik. Ich mache Spaß, das wäre schön, aber leider werde ich alle kaum zu Gesicht bekommen. Wenn ich wach werde sind die schon in der Schule oder auf der Arbeit oder auf ihrer Lehrstelle. Abends vielleicht wenn sie sich eine Pizza in den Backofen legen kurz wenn ich mir was aus dem Kühlschrank hole und wenn sie dann später aus dem Fitnessstudio zurück kommen liege ich schon vor dem Fernseher mit einem leckeren Schlaf Tee oder einem Gläschen Wein kurz vor dem Einschlafen. Trotzdem ist das Leben alleine, mit meinem Kater Carlos auch immer noch schön.

Danke für Deine liebe Nachricht und liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 1723 von Dolly Duster aus Berlin am 06.09.2020 um 00:11 Uhr
 

Hallo Willi, ich habe jetzt die Hoffnung fast aufgegeben dich zu treffen. Entweder bist du schon in Hamburg jetzt oder es ist etwas anderes unerwartetes eingetreten. Sonntag kommt mein Freund nicht, weil der dann immer zu tun hat und ich hätte kein Auto wenn du Sonntag dich noch meldest. Aber es giebt ja Taxis. Habe extra noch mein Marlenebrot gebacken um dir was davon als Reiseproviant mitzugeben. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und Hauptsache du bist heile, gesund und munter.
In Liebe Marlene

Kommentar, 07.09.2020 um 10:55 Uhr

Hallo DD,

Schick mir bitte eine Mail an mail@timp.de mit Deiner Telefonnummer dann rufe ich Dich gleich zurück. Es gab in Berlin einige Komplikationen mit dem Laptop. Jetzt bin ich wieder Zuhause Habe in Berlin Gott und die Welt gefragt wo man Dich finden könnte aber leider wusste nicht einer wo Du bist. Das gesamte Zentrum um das Berliner Bermuda Dreieck An der Urania haben wir nach Dir gefragt War ja nur eine Nacht da und Monique hat mir die Legendäre Titten Paula vorgestellt die mich aus der TimP kannte und mich in ihrer tollen Wohnung eingeladen dort bei Paula zu schlafen. War sensationell. Ihre Hunde liebten mich. Dann sind wir nach einer tollen Nacht am Morgen noch bei Gloria Glamour eingeflogen und haben in der Nähe super gefrühstückt und sind zusammen nach Hamburg gefahren. Tolles Hotel, was Monique organisiert hatte Hotel KEESE auf der Reeperbahn echt super tolle Zimmer der Luxusklasse ein Genuss auf dieser bei Nacht total übervölkerter heißen Meile. Mit Maske, (da Abstand halten da unmöglich war.). Unsere Plätze bei Olivia Jones waren schon von Paula vorbestellt worden und wir wurden als Promis aus Berlin und Köln von den Show-Transen von der Bühne aus begrüßt und bekamen Applaus. Die Show war super. Olivia war sehr erfreut von mir meine Biographie zu bekommen. Wir machte tolle Fotos zusammen und brauchten weder in der langen Schlange zu stehen und auch unsere Getränke nicht bezahlen als ich zahlen wollte. Sie ist einfach ein wirklich super liebenswürdiger Mensch mit einem großen Herz. Alle bewundern sie als käme der Papst, Egal wo sie vorbei geht. Ich war auch total begeistert was da in Hamburg auf der "Großen Freiheit, wo ich viele Jahre mit unserer Gleno Show gearbeitet habe jetzt immer noch für ein erdrückender Menschentrubel, wie bei einer Oscar Verleihung geschrienen haben, wenn meine Begleitung Paula, ihren Busen frei legte und sich in Pose setzte. und alle die sie sahen und kannten riefen das ist die Titten Paula aus Berlin. Auch in Berlin war es so dass alle sie bejubelten, wenn sie nur vorbei ging und sie ständig mal kurz den Rufen folgte und ihre schönen Möpse blank zog. Sie hat dermaßen radikale Sprüche drauf, dass man ständig nur lachen muss und es war echt genial wie auf einem roten Teppich bei der Berlinale.
Falls Du mir deine persönliche Handy Nummer per Mail schickst melde ich mich sofort bei dir. Komme dann extra bald noch mal nach Berlin. Es war wirklich eine reise wert. Alleine schon wegen Paula. und Gloria Glamour, der ich ihren Namen ja schon vor ewigen Zeiten in der TimP gegeben habe. Hatte ich ganz vergessen aber als ich sie wieder sah wusste ich es. Ein Mensch den man einfach nur von ganzem Herzen lieb haben muss. Trotz ihrer Bekanntheit und äußeren Erscheinung wie Tina Turner in ihrer besten Zeit, ist sie abgeschminkt ein friedliches Lamm, was man umarmen möchte. Also bitte melde Dich per Mail, wenn ich Deine Nummer habe dann komme ich so bald wie möglich noch mal nach Berlin. Falls ich beim Rückruf weiß wo ich Dich dann finde.

Hoffe bis bald. Willi

Eintrag Nr. 1722 von Alfredo am 27.08.2020 um 00:52 Uhr

Lieber Willi,

hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack
aus dem Film "Die Strohpuppe" von 1964 nit
Connery, Richardsen und der Lollobrigida,ein
sagenhafter Psychokrimi, siehe Link:

https://www.youtube.com/watch?v=oQHpWhL73M0

Und noch kurz, Heidi Kabel 106. Geburtstag

Kommentar, 28.08.2020 um 12:23 Uhr

Danke Alfredo,

den werde ich mir besorgen sieht gut aus.

Liebe Grüße Willi Bin in Eile.

Eintrag Nr. 1721 von Dolly Duster aus Berlin am 26.08.2020 um 13:46 Uhr
 

Hallo Willi, das ist ja super mit der Profirundfahrt. Hallo lieber Willi,ich dachte du willst mit E-rollern, Bus und Bahn mit Monique Berlin erkunden. Und davor wollte ich dir abraten. Ewtl machen wir ja diese Rundfahrt sogar mit. Sag einfach wann du losfährst und wenn du Hotel weisst, dann sag welches. Da kann ich da anrufen. Und sag du wann du die Berlinrundfahrt gebucht hast. Dann sehen wir weiter. Kannst auch alles an meine Mail schicken, dass es hier nicht jeder liest. Und wenn du Whatsapp hast kannst du mir die Nummer geben. Dann können wir 1:1 immer spontan kontackten. PS: Mit Tilli sollte natürlich ein Scherz sein. Hier ist ja auch jeden Tag eine andere Sitiuation wegen dem Corona. Und Kranzler weiss ich auch nicht. Wir werden sehen. Währe ja toll wenn das klappt. Gute Reise.... Marlene

Kommentar, 28.08.2020 um 12:21 Uhr

OK

Melde mich sobald ich genaueres weiß.

Willi

Eintrag Nr. 1720 von Dolly Duster aus Berlin am 25.08.2020 um 18:49 Uhr
 

Hallo Willi, der Knaller währe, du bestellst Tilla Thelen als Stargast ins Krazler und wir teilen uns deren Gage. Ich bringe einen portbablen kleinen TV mit und stelle den auf die Balkonbrüstung. Während die ollen da noch über Knef lästern, kündigst du Tilla an mit Mikro... meine Damen und Herren, sie haben heute die einmalige Gelegenheit eine der gefählichsten Atrakionen dieser WElt zu sehen.... die Todessprirale.... dann fängt Tilla an sicht zu drehen wie eine wanhsinnige Mozartkugel mitten in Berlin. Währen sie auf allen Tischen landet und die Gste mit Glasern werfen... sagt du Tilla die soll die Antenne richten auf der Brüstung und die landet dann ohne blauen Fleck auf dem Tauenzien..... und wir gehen dann mit dem Hut rum für unsere Beerdigung....

Kommentar, 26.08.2020 um 11:17 Uhr

DD,

die Tilla soll doch schon länger keiner mehr gesehen haben.
habe gehört, dass es auch das Café Kranzler nicht mehr gibt. Was ist denn da jetzt an diesem früheren Treffpunkt ???

Na ja wir werden es ja dann sehen. Willi

Eintrag Nr. 1719 von Dolly Duster aus Berlin am 25.08.2020 um 18:30 Uhr
 

Und wenn ihr unbeding mit e Scuter fahren wollt. Die Dinger stehen über all und ich bin sofort mit dabei. Ich muss dann nur ein schönes Shiffontuch mitnehmen das macht sich so gut im Fahrtwind. Und wer weiss schon den Namen dieses grossen Stars, dessen meterlanger Seidenschal sich übers Cabrio im Speichernrand verfing und sie unschuldig geköpft wurde ? Alfredo.... Marlene

Kommentar, 26.08.2020 um 11:26 Uhr

Nein Danke !

Dann doch lieber mit einer Professionellen Rundfahrt. Monique hat eine gute Freundin, die dasd genau wie die Olivia in Hamburg macht auch in Berlin so auf diese Weise macht. Ohne E. Scuter.

Lassen wir uns einfach überraschen. Bis bald Willi

Eintrag Nr. 1718 von Dolly Duster aus Berlin am 25.08.2020 um 18:22 Uhr
 

Hallo Willi, habe nochmal gelesen ob ich alle Infos für dich gegeben habe. Essen möchte ich nicht da ich die Lippen geschminkt habe werde und ich essen drausen sowiso nichts mehr. Gut währe irgendwo draussen und denke die Terrasse im Kaffe Kranzler währe keine schlechte wahl. Oder ein Kännchen Kafee draussen vor dem Hotel Adlon wo ich das Brandeburger Tor nochmals sehen kann wo 1974 meine Reise in den goldenen Westen begann. Mein Freund fährt mich überall gerne hin und der futtert ja auch gerne. Aber ich werde auch nicht über ihn bestimmen wenn es ihm nicht gut geht. Und Taxe kann ich auch noch leisten. Ich muss nur wissen Datum,Uhrzeit und mein Markenzeichen als Marlene war ja immer dass ich komme wenn ich nicht gerade im Orcherstergraben liege. Weil ja so im Reichtum schwelge würde ich dich bitten mir 1 Euro als Gage in einem Briefumschlag zu überreichen. Aber bitte keinen cent mehr !!! Ich hatte mir mal erlaubt mit einem gemieteten Rolls vor Adlon zu erscheiden als draussen die Terrasse rapelvoll war. Und die Presse war schon da als ich noch nichmal meine langen Beine aus der Karre hatte. Wunderbar.

Kommentar, 28.08.2020 um 19:17 Uhr

Hallo DD,

sehe gerade da ist ja noch was unbeantwortetes von Dir. Also mach Dir keine Sorgen ich nehme meinen Laptop mit und in Berlin,
treffen wir uns wo du möchtest und dann geben wir uns unsere Handy Nummern und machen was wir wollen. Monique wird schon was organisieren.
Melde mich aber bevor ich hier los fahre noch mal hier.

Hoffe bis bald, Willi

Eintrag Nr. 1717 von Dolly Duster aus Berlin am 25.08.2020 um 17:28 Uhr

Hallo lieber Willi, lese jetzt erst. Freue mich dass, du meinen Ratschlag annimmst. Und es nicht als Besserwissrerei deutest. Und aus der Quelle wo ich schon vorher erfuhr, dass du am 5. in Berlin bist wollte eben nicht dass dass sie als undichte Plaudertasche ghalten wird, so habe ich Schweigen geschworen. Aber von dieser Quelle erfuhr ich vot Tagen das Gerücht dass du schwehr erkrankt seist. Wie dem auch immer sei. Komm mit deinem Auto, nimm genug Wasser mit fals der Kühler platzt. Wenn Kaffe Kranzler offen hat könnten wir schön draussen sitzen und du wärst am Ort was früher mal der Nabel der Welt war. Und wir könnten auch im KDW ein Glas Champus trinken gehen. Das hätte Inge bestimmt auch gefallen. Marlene

Kommentar, 28.08.2020 um 19:18 Uhr

Genau DD,

Werde mich hier noch mal melden und dann treffen wir uns einfach vor dem EX Café Kranzler. Da kenne ich mich sehr gut aus.

Bis bald Willi

1736 Einträge auf 87 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 87 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website